Beliebt
967 Personen interessieren sich für diese Immobilie
Bauplatz im Appelbütteler Tal - Hamburg - Kurz I-Net
Bauplatz im Appelbütteler Tal - Hamburg - lang1
Bauplatz im Appelbütteler Tal - Hamburg - lang2
Bauplatz im Appelbütteler Tal - Hamburg - lang23
Bauplatz im Appelbütteler Tal - Hamburg - lang 41_MwSt-Senkung
 
1 / 5 - Kurz I-Net
mehr Bilder
1 <span>/ 5 -</span> Kurz I-Net
2 <span>/ 5 -</span> lang1
3 <span>/ 5 -</span> lang2
4 <span>/ 5 -</span> lang23
5 <span>/ 5 -</span> lang 41_MwSt-Senkung

Standort 21077 Hamburg

370.000 €

Kaufpreis

933 m²

Grundstück ca.

Käufercourtage: 6,09 % inkl. MwSt.

Objektnummer: NE587236W Merken print

Bauplatz im Appelbütteler Tal

Die Lage in Hamburg

Der Hamburger Stadtteil Marmstorf gehört zum Bezirk Harburg im Süden der Hansestadt. Diese kleine Gemeinde liegt umgeben von Wäldern, Wiesen und Feldern in einer Niedergebirgslandschaft. Mit ca. 9.000 Einwohnern auf einer Fläche von ca. sechs Quadratkilometern ist Marmstorf eher ländlich und von der Natur geprägt. Marmstorf grenzt an die Stadtteile Eißendorf im Nordwesten, Langenbek im Osten, Wilstorf im Nordosten, Sinstorf im Südosten und an den Harburger Landkreis in südlicher Richtung. In nur wenigen Autominuten erreichen Sie sämtliche Einrichtungen des täglichen Bedarfs wie Einkaufsmöglichkeiten, Ärzte, Apotheken sowie Schulen und Kindergärten. Die HVV Buslinien 144, 340 und 4244 verkehren in unmittelbarer Nähe, so dass Sie in ca. 15 Minuten den Bahnhof Harburg mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen können. Die direkte Nähe zum Harburger Stadtpark und zum Außenmühlenteich bietet in dieser bevorzugten Lage einen hohen Freizeit- und Erholungswert.

Das Grundstück

Mitten in dem Appelbütteler Tal befindet sich, in zweiter Baureihe, dieses ca. 933 m² große Baugrundstück. Das Umfeld ist geprägt von freistehenden Einfamilienhäusern auf gepflegten Grundstücken.

Dieses Objekt ist ein Pfeifenstilgrundstück und noch mit altem Baumbestand versehen.

Das Grundstück weist Maße von ca. 20 m x ca. 39 m auf.

Für den Gültigkeitsbereich dieses Grundstücks gibt es keinen gültigen Bebauungsplan, es gilt der Baustufenplan Harburg von 28.12.1954. Ein Gespräch zur Information über eine mögliche Bebauung bei dem Harburger Bauamt ist ratsam.

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gern jederzeit zur Verfügung.

Ausstattung des Grundstücks

Ein Bauvorbescheid zur Errichtung eines Einfamilienhauses aus dem Jahre 2006 wurde unter folgenden Bebauungsvoraussetzungen positiv beschieden:
1. Die Lage des Gebäudes ist mit dem Naturschutzreferat abzustimmen.
2. Das Gebäude darf nur eingeschossig sein.
3. Die Zufahrt / Zugang muss den Verkehrssicherungsvorschriften entsprechen.
Der Bescheid war nach einem Jahr ohne Bebauung abgelaufen.

Die Zuwegung hat nur eine Breite von ca. 2,50 m und führt direkt, mit einem Gefälle, an dem vorderen Gebäude vorbei.

Mit dem Bauantrag bzw. Fällantrag ist ein Baumbestandsplan für eine qualifizierte Bewertung des Baumbestandes durchzuführen.

Ihre Ansprechpartnerin

Visitenkarte
Nina Engwer-Nissow

Immobilienmaklerin
Wohnimmobilien Bestand

Shop Hamburg-Harburg

040-350 802 578Anfrage
 
Ansprechpartner | Anfrage
Ansprechpartner | Anfrage

Ihre Ansprechpartnerin

Visitenkarte
Nina Engwer-Nissow

Immobilienmaklerin
Wohnimmobilien Bestand

Shop Hamburg-Harburg

Stadtteile auswählen
Suche verfeinern

Baujahr

Preis

Fläche

Das Umland auswählen:

Stadtteile auswählen:




Mit * markierte Felder sind Pflichtangaben.

close
facebookKontakt
facebook instagram youtube xing linkedin