Zentral gelegene Hallenfläche in HH-Billbrook zu vermieten - Hamburg - Titelbild
Zentral gelegene Hallenfläche in HH-Billbrook zu vermieten - Hamburg - Halle
Zentral gelegene Hallenfläche in HH-Billbrook zu vermieten - Hamburg - Halle
 
1 / 3 - Titelbild
mehr Bilder
1 <span>/ 3 -</span> Titelbild
2 <span>/ 3 -</span> Halle
3 <span>/ 3 -</span> Halle

Standort Billbrook, 22529 Hamburg

17.693 m²

Gesamtfläche ca.

4,50 €/m²

Mietpreis

16.243 m²

Hallenfl. ca.

1.450 m²

Bürofläche ca.

44.000 m²

Grundstück ca.

6,00 m

Hallenhöhe

3.000 kg/m²

Bodentragkraft

Mietercourtage: 3 Brutto-Monatsmieten zzgl. MwSt.

Verfügbarkeit: nach Vereinbarung

Objektnummer: NBC577423G Merken print
Haltestelle

Haltestelle

0,3 km

Station

Station

2,0 km

Hafen

Hafen

9,0 km

Flughafen

Flughafen

16,0 km

Zentrum

Zentrum

9,0 km

BAB7

BAB7

21,0 km

BAB1

BAB1

3,0 km

BAB24

BAB24

5,0 km

Zentral gelegene Hallenfläche in HH-Billbrook zu vermieten

Die Lage in Billbrook

Das Objekt befindet sich im Südosten Hamburgs im Stadtteil Billbrook, dem größten zusammenhängenden Industrieareal der Stadt. Dieses Gebiet ist neben dem Hafenbereich der wichtigste Standort für Lager, Logistik und Industrie und zeichnet sich durch eine sehr gute Verkehrsanbindung, insbesondere durch die Nähe zum Fernstraßennetz und zur Hamburger City aus. Die in der Nähe verkehrenden Buslinien verbinden über wenige Stationen mit dem S-/U-Bahnnetz.

Ausstattung der Industriefläche (Industrie/Lager/Logistik)

- Grundstück: ca. 44.000 m²
- Zwei Bürogebäude (Bj. 1977 und 1981) und drei Hallenabschnitte (Bj. 1977)
- Die Hallenflächen II A-E sind durch Brandschutztore voneinander getrennt
- Die beheizten Flächen haben eine lichte Höhe von ca. 5 bis 7,50 m
- Im Jahr 2005 wurden die Hallenböden komplett saniert und haben eine Bodenbelastbarkeit von ca. 3 t/m²
- Die Andienung erfolgt über Rampen mit Rolltoren, Überladebrücken oder über ebenerdige Tore
- Teilweise regaliert

Sonstige Angaben

Am 01. Mai 2014 ist die zweite Verordnung zur Änderung der Energieeinsparverordnung (EnEV 2014) in Kraft getreten. Nach den §§ 16,16 a EnEV ist der Eigentümer, Verkäufer, Vermieter, Verpächter und Leasinggeber bei der Vermarktung von Immobilien verpflichtet, den Energieausweis der Immobilie gemäß der gesetzlichen Vorgabe bei Besichtigungen auszuhändigen bzw. auszuhängen und bestimmte energetische Kennwerte aus dem Energieausweis in die Immobilieninserate und Exposés aufzunehmen. Für die Exposés, die noch keine energetischen Kennwerte enthalten, wurden diese Nachweise von uns bereits bei den Eigentümern angefordert und/oder befinden sich noch in der Erstellung.

Auf der Karte einblenden:

Baujahr: 1977
 
Ansprechpartner | Exposéanfrage

Ihr Ansprechpartner

Visitenkarte
Nico Beckmann

Immobilienmakler
Industrie/Lager/Logistik

Hauptsitz Hamburg-City

040-350 802 530


Ich wünsche die Kontaktaufnahme per*

Prüfcode*

Mit * markierte Felder sind Pflichtangaben.

close
facebook google plus youtube xing