Jugendstilvilla mit eigenem Baugrundstück - Hamburg - Titel I net
Jugendstilvilla mit eigenem Baugrundstück - Hamburg - Beschreibung
Jugendstilvilla mit eigenem Baugrundstück - Hamburg -
Jugendstilvilla mit eigenem Baugrundstück - Hamburg - Küche im Hochparterre
Jugendstilvilla mit eigenem Baugrundstück - Hamburg - Esszimmer
Jugendstilvilla mit eigenem Baugrundstück - Hamburg - Schlafzimmer
Jugendstilvilla mit eigenem Baugrundstück - Hamburg - Wannenbad
Jugendstilvilla mit eigenem Baugrundstück - Hamburg - Wohn - Esszimmer Obergeschoss
Jugendstilvilla mit eigenem Baugrundstück - Hamburg - Vollbad im Obergeschoss
Jugendstilvilla mit eigenem Baugrundstück - Hamburg - wohnliche Fläche im Souterrain
Jugendstilvilla mit eigenem Baugrundstück - Hamburg - Duschbad im Soutterrain
Jugendstilvilla mit eigenem Baugrundstück - Hamburg - Rückansicht
Jugendstilvilla mit eigenem Baugrundstück - Hamburg - ZUFAHRT
Jugendstilvilla mit eigenem Baugrundstück - Hamburg - Grundriss
Jugendstilvilla mit eigenem Baugrundstück - Hamburg - Grundriss
Jugendstilvilla mit eigenem Baugrundstück - Hamburg - Grundriss
 
1 / 16 - Titel I net
mehr Bilder
1 <span>/ 16 -</span> Titel I net
2 <span>/ 16 -</span> Beschreibung
3 <span>/ 16 -</span>
4 <span>/ 16 -</span> Küche im Hochparterre
5 <span>/ 16 -</span> Esszimmer
6 <span>/ 16 -</span> Schlafzimmer
7 <span>/ 16 -</span> Wannenbad
8 <span>/ 16 -</span> Wohn - Esszimmer Obergeschoss
9 <span>/ 16 -</span> Vollbad im Obergeschoss
10 <span>/ 16 -</span> wohnliche Fläche im Souterrain
11 <span>/ 16 -</span> Duschbad im Soutterrain
12 <span>/ 16 -</span> Rückansicht
13 <span>/ 16 -</span> ZUFAHRT
14 <span>/ 16 -</span> Grundriss
15 <span>/ 16 -</span> Grundriss
16 <span>/ 16 -</span> Grundriss

Standort Cranz, 21129 Hamburg

775.000 €

Kaufpreis zzgl. 6,25 % Courtage inkl. MwSt.

7

Zimmer

190 m²

Wohnfläche ca.

1.550 m²

Grundstück ca.

Verfügbarkeit: nach Vereinbarung

Objektnummer: NE18270W Merken print

Ausstattung

  • · Zentralheizung
  • · Einbauküche
  • · Keller
  • · Wanne
  • · Balkon/Terrasse

Jugendstilvilla mit eigenem Baugrundstück

Die Lage in Cranz

Der kleine Stadtteil Cranz liegt ganz im Süden der Hansestadt Hamburg im Bezirk Harburg. Er erstreckt sich auf einer Fläche von ca. 1,3 Quadratkilometern und hat rund 900 Einwohner. 1937 wurde Cranz als Teil Hamburgs eingemeindet. Noch heute ist der Obstanbau im Stadtteil prägend. Vor allem Äpfel und Kirschen aus dieser Gegend haben aufgrund ihrer Qualität überregionale Bekanntheit erlangt. Das Besondere dieser Lage ist die Hamburger Postleitzahl und die wunderschöne naturbelassene Landschaft vor der Haustür. Nicht nur zur Blütezeit der Obstbäume versprüht dieser Landstrich seinen außergewöhnlichen Reiz; hier lässt es sich herrlich wandern, Rad fahren, Wassersport betreiben oder die vielfältigen kulturellen Sehenswürdigkeiten der Umgebung entdecken. In Cranz befinden sich ein Kindergarten, eine Grundschule und eine Realschule. Weiterführenden Schulen, wie das Gymnasium sind in Finkenwerder oder Buxtehude zu finden. Die nahe gelegenen Stadt Buxtehude oder auch Jork, als Mittelpunkt des Alten Landes, können Sie in wenigen Autominuten erreichen. Auch die Verkehrsanbindung an die Hamburger Innenstandt ist als sehr gut zu bezeichnen. Die Autobahnen A1 und A7 sind in ca. 10 Fahrminuten zu erreichen. Die HVV-Bushaltestellen bieten alle 15 min bis 20 min eine unkomplizierte Anbindung an Harburg und die Hamburger Innenstadt. Ein besonderes Highlight bietet der HVV, es gibt eine Fährverbindung von Cranz nach Blankenese und von Finkenwerder nach Altona/Landungsbrücken.

Das Haus

Diese imposante Villa mit ca. 190 m² Wohnfläche, die sich ideal auf zwei Wohnungen verteilt, steht auf einem ca. 1.550 m² großen Grundstück, in direkter Nähe zum Elbdeich und dem Este-Sperrwerk. Stilelemente des Baujahrs 1883 verleihen dieser modernisierten Villa etwas ganz Besonderes- sie wurde individuell und mit viel Liebe gestaltet und spiegelt in vielen Details den Charme des Jugendstils in Kombination mit der Moderne wider.

Eine mit Bäumen gesäumte Auffahrt führt direkt zu dem Eingangsbereich der Villa. Schon der Eingangsbereich - mit der modernen Treppe und der Hauseingangstür mit Sichtkamera, reflektiert die perfekte Kombination des modernen Wohnens und der ursprünglichen Stilelemente.

Empfangen werden Sie im Windfang, der die beiden Wohnungen verbindet. Die Wohnung im Hochparterre bietet Ihnen ca. 91 m² Wohnfläche und verteilt sich auf einen Flur, eine eingerichtete Küche, ein Esszimmer, ein Wohnzimmer, ein Schlafzimmer, sowie einen weiteren separaten Bereich mit einem Schlafzimmer und einem Wannenbad. Das Esszimmer ist als Durchgangszimmer geplant und dient so als perfekte Verbindung zwischen der Küche und dem Wohnzimmer.

Über eine massive Treppe gelangt man in das ca. 99 m² große Obergeschoss. Dieses verfügt über eine eingerichtete Küche, einen großzügigen Wohn- Essbereich mit Balkon, zwei Schlafzimmer und ein Vollbad. Nachträglich eingesetzte Velux-Fenster sorgen auch in dem Obergeschoss für ausreichend Lichteinfall. Das Dachgeschoss ist über eine Holztreppe zu erreichen und dient derzeit als praktische Lagermöglichkeit. Durch eine Deckenhöhe von über 2 Metern wäre auch ein Ausbau der Dachgeschossfläche denkbar.

Das Untergeschoss des Hauses ist sowohl über einen Innen- als auch über einen Außenzugang zu erreichen. Ein Teilbereich des Untergeschosses wird als Keller genutzt; beherbergt die Hausanschlüsse, die Gaszentralheizungsanlage der Firma Buderus aus dem Jahr 2001 und bietet u.a. separate Kellerräume für beide Wohnungen mit Abstell- und Lagermöglichkeiten.

Dem Käufer stehen im Untergeschoss weitere ca. 28 m² wohnlich nutzbare Fläche und ein modernes Duschbad zur Verfügung. Auch der wohnliche Bereich im Untergeschoss ist mit großzügigen Fensterflächen hell belichtet, beheizt, bietet einen direkten Zugang zur Terrasse mit Südwest-Ausrichtung und weist mit einer Gewölbedecke auf das Ursprungsbaujahr der Villa hin.

Das ca. 1.550 m² große Grundstück ist durch eine Hecke zur Straßenseite nicht einsehbar, mit viel Grünfläche vor der Villa liebevoll und pflegeleicht angelegt. Am Ende der gepflasterten Zuwegung befindet sich ein hochwertiges Doppelcarport mit zwei zusätzlichen abschließbaren Abstellräumen. Die Hofpflasterung am Ende der Zuwegung umschließt das Carport und schafft somit weitere Außenstellplätze.

Laut Anfrage bei der Hamburger Baubehörde ist die Bebauung der hinteren Grundstücksfläche mit einem weiteren Gebäude genehmigungsfähig.

Ausstattung des Hauses

Die ursprünglich 1883 errichtete Immobilie wurde im Jahr 2001 / 2002 von den jetzigen Eigentümern in Begleitung eines Architekten sowie unter Berücksichtigung antiker Original-Baustoffe aufwendig saniert und modernisiert. Das Dach, die Fenster, die Elektrik, die Küche und Bäder, die historischen Giebelfassaden, die Versorgungsleitungen, die Drainage sowie die Fußböden sind erneuert worden - um hier nur einiges zu nennen. Großzügige helle Räume, hohe Decken, stilechte Innentüren und Details sowie isolierverglaste Fenster garantieren modernen Wohnkomfort im historischen Kleid.

Auf der Karte einblenden:

Baujahr: 1883
Endenergiebedarf: 164.00 kWh/(m²a)
Energieträger: Gas
Energieausweis: Verbrauchsausweis
 
Ansprechpartner | Exposéanfrage

Ihre Ansprechpartnerin

Visitenkarte
Nina Engwer-Nissow

Immobilienmaklerin
Wohn-Immobilien Bestand

Shop Hamburg-Harburg

040-350 802 578
Ich wünsche die Kontaktaufnahme per*


Prüfcode*

Mit * markierte Felder sind Pflichtangaben.

close
facebook google plus youtube xing