Understatement in Nienstedten - Hamburg - Außenansicht
Understatement in Nienstedten - Hamburg - Gartenansicht
Understatement in Nienstedten - Hamburg - Wohnzimmer
Understatement in Nienstedten - Hamburg - Esszimmer
Understatement in Nienstedten - Hamburg - Schlafzimmer
Understatement in Nienstedten - Hamburg - Treppe
Understatement in Nienstedten - Hamburg - Bad
Understatement in Nienstedten - Hamburg - Flur
Understatement in Nienstedten - Hamburg - WC
Understatement in Nienstedten - Hamburg - Grundriss EG
Understatement in Nienstedten - Hamburg - Grundriss OG
Understatement in Nienstedten - Hamburg - Grundriss DG
Understatement in Nienstedten - Hamburg - Grundriss KG
 
1 / 13 - Außenansicht
mehr Bilder
1 <span>/ 13 -</span> Außenansicht
2 <span>/ 13 -</span> Gartenansicht
3 <span>/ 13 -</span> Wohnzimmer
4 <span>/ 13 -</span> Esszimmer
5 <span>/ 13 -</span> Schlafzimmer
6 <span>/ 13 -</span> Treppe
7 <span>/ 13 -</span> Bad
8 <span>/ 13 -</span> Flur
9 <span>/ 13 -</span> WC
10 <span>/ 13 -</span> Grundriss EG
11 <span>/ 13 -</span> Grundriss OG
12 <span>/ 13 -</span> Grundriss DG
13 <span>/ 13 -</span> Grundriss KG

Standort 22609 Hamburg

1.980.000 €

Kaufpreis zzgl. 6,25 % Courtage inkl. MwSt.

10

Zimmer

240 m²

Wohnfläche ca.

1.498 m²

Grundstück ca.

Verfügbarkeit: nach Vereinbarung

Objektnummer: 585897W Merken print

Ausstattung

  • · Zentralheizung
  • · Einbauküche
  • · Garage
  • · Keller

Understatement in Nienstedten

Die Lage in Hamburg

Nienstedten zeichnet sich durch seine bevorzugte Wohnlage innerhalb der Hamburger Elbvororte aus. Großzügige Grundstücke mit repräsentativen Villen prägen diesen Stadtteil ebenso wie die im Jahre 1751 erbaute Kirche und der Internationale Seegerichtshof, der hier im Jahre 2000 in einem modernen Gebäudekomplex seine Arbeit aufnahm. Der Nienstedtener Ortskern, der seinen ursprünglichen dörflichen Charakter erhalten konnte, bietet ausgewählte Einkaufsmöglichkeiten. Das Elbe-Einkaufszentrum mit seinen rund 180 Geschäften und Restaurants liegt nur wenige Autominuten entfernt. Ausgedehnte Spaziergänge an der Elbe oder im nahe gelegenen Jenischpark sowie diverse Attraktionen im Derby-Park bieten einen hohen Freizeitwert. Kindergärten, Grund- und weiterführende Schulen, wie z.B. die Internationale Schule oder das Christianeum, liegen in der benachbarten Umgebung. Die Anbindung an die Hamburger Innenstadt ist durch die nahe gelegene S-Bahn-Station Hochkamp sowie durch diverse Buslinien gegeben. Die Autobahnauffahrt Othmarschen der A7 ist in wenigen Minuten erreichbar.

Das Haus

Der klassische Rotklinker wurde 1930 errichtet und im Jahre 1967 durch einen Anbau erweitert, sodass dadurch eine Wohnfläche von ca. 240 m² zur Verfügung steht. Das Gebäude wurde voll unterkellert und seitlich durch eine Garage mit elektrischem Rolltor ergänzt.
Über den Windfang erreichen Sie die schöne Eingangshalle mit imposanten Treppenaufgang und seitlicher Beleuchtung. Hiernach erreichen Sie das Wohnzimmer und Esszimmer. Dieser Bereich ist durch eine alte Schiebetür mit Glaseinsatz vom Zwischenflur getrennt.
Im hinteren Bereich stehen das modernisierte Duschbad, die Küche mit einer ca. sechs Jahre alten Einbauküche und einem kleinem Frühstücksraum zur Nutzung bereit.
Im Obergeschoss befinden sich drei Schlafzimmer, ein Vollbad sowie ein Arbeitzimmer, welches durch einen Umbau zu einem weiteren Badezimmer zu ändern wäre.

Weiterhin befindet sich ein großer Südbalkon vor einem der Schlafzimmer.

Das Dachgeschoss ist zum Teil ausgebaut und bietet zwei Gästeräume und einen direkten Zugang zum Dach. Dieses wurde um das Jahr 2005 erneuert und isoliert.

Ausstattung des Hauses

Dieser zurückhaltende Altbau besticht durch alte Stilelemente, wie z.B. Fischgrätparkett, eine schöne Schiebetür, eine Deckenhöhe von ca. 3 Meter sowie ein ansprechendes Treppenhaus.

Das Gebäude besitzt zwei Vollgeschosse mit angenehmen Raumgrößen und Deckenhöhen. Die beiden Dachzimmer wäre ideale Spiel- und Gästeräume.

Die Immobilie wurde von den Eigentümern liebevoll gepflegt. Sie muss allerdings dem "modernen Wohnen" angepasst werden.

Eine Garage mit elektrischem Rolltor wurde an das Haus angebaut.

Der uneinsehbare Garten wurde gärtnerisch angelegt und verfügt über viele Sonnenstunden.

Baujahr: 1930
Endenergiebedarf: 344.00 kWh/(m²a)
Energieträger: Gas
Klasse: H
Energieausweis: Bedarfsausweis

Ihr Ansprechpartner

Visitenkarte
Andreas Maak

Vertriebsleiter
Wohn-Immobilien Bestand

Shop Hamburg-Blankenese

040-350 802 209Anfrage
 
Ansprechpartner | Anfrage
Ansprechpartner | Anfrage

Ihr Ansprechpartner

Visitenkarte
Andreas Maak

Vertriebsleiter
Wohn-Immobilien Bestand

Shop Hamburg-Blankenese

Stadtteile auswählen
Suche verfeinern

Baujahr

Preis

Fläche

Das Umland auswählen:

Stadtteile auswählen:




Mit * markierte Felder sind Pflichtangaben.

close
facebookKontakt
facebook instagram youtube xing