DE | EN
image1

Grossmann & Berger macht. Immobiliensuche einfach.

Telefon Grossmann & Berger

Gewerbe / Industrie, Lager, Logistik / Immobiliensuche / Neubau-Logistikpark in der Metropolregion Hamburg
Neubau-Logistikpark in der Metropolregion Hamburg - Winsen - Titelbild
Neubau-Logistikpark in der Metropolregion Hamburg - Winsen - Beispielansicht
Neubau-Logistikpark in der Metropolregion Hamburg - Winsen - Beispielansicht1
Neubau-Logistikpark in der Metropolregion Hamburg - Winsen - Beispielansicht2
 
1 / 4 - Titelbild
mehr Bilder  
1 <span>/ 4 -</span> Titelbild
2 <span>/ 4 -</span> Beispielansicht
3 <span>/ 4 -</span> Beispielansicht1
4 <span>/ 4 -</span> Beispielansicht2
Drucken

Objektnummer: MB15021G

21423 Winsen

4,35 €/m²

Mietpreis

62.080 m²

2.080 m²

133.000 m²

Gesamtfläche ca.

Bürofläche ca.

Grundstück ca.

 

60.000 m²

Hallenfl. ca.

 

Mietercourtage:Provisionsfrei für den Mieter!

 

Verfügbarkeit:ab Q3/Q4 2016 (Bauphase I) möglich

 

Exposéanfrage Ansprechpartner Merken Karte

Neubau-Logistikpark in der Metropolregion Hamburg

Die Lage in Winsen

Der Hallenkomplex entsteht direkt an der A250, Abfahrt Winsen / Luhdorf, ca. 15 km entfernt vom Autobahndreieck Maschener Kreuz (A1/A7). Dieser verkehrsgünstig gelegene Standort in der Metropolregion Hamburg bietet gute Voraussetzungen für die Hafenhinterlandverkehre und bildet gleichzeitig eine Basis für die logistische Beschaffung und Distribution. Das Gewerbegebiet ermöglicht 24 Stunden Aktivitäten für die Bereiche Logistik und Produktion. Der zukünftige Ausbau der bisherigen A250 zur Autobahn A39 Hamburg-Wolfsburg-Braunschweig-Salzgitter lässt den Standort weiter an Attraktivität gewinnen. Eine im Gewerbegebiet verkehrende Buslinie verbindet mit dem öffentlichen Verkehrsverbund Hamburg.

Ausstattung der Industriefläche (Industrie/Lager/Logistik)

Hallenfläche:

Stützenraster ca. 12 x 24 m
lichte Hallenhöhe ca. 10 m
Stahlbetonstützen mit Dachtragwerk aus nachhaltigen Holzleimbindern
Tageslicht durch Dachlichtkuppeln, auf Wunsch öffenbar zur natürlichen Belüftung
je 1000 m² eine Überladebrücke b/h = 2,00/2,10, 6 Tonnen Tragkraft, hydraulischer Klappkeil
Sektionaltore, elektrisch betrieben, b/h = 2,60/3,00, wärmegedämmt mit Sichtsektion; Planentorabdichtung
je 10.000 m² eine ebenerdige Zufahrt mit elektrischem Sektionaltor, b/h = 4,00 x 4,50 mit Sichtsektion
Je Brandwand 1 Brandschutztor b/h = 4,0/4,5 und 1 Brandschutztür
pflegeleichte Stahlfaserbetonsohle mit verschleißmindernder Hartstoffeinstreuung
Flächenbelastbarkeit ca. 5 to/m²
Regalstiellasten ca. 60 kN
Gabelstapler bis ca. 8,5 to Gesamtgewicht
Ebenheit nach DIN 18202, Tabelle 3, Zeile 3
ESFR-Deckensprinklerung gem. FM-Global
Brandmeldeanlage, aufgeschaltet auf Feuerwehr
Heizung mit direkt befeuerten Gasdunkelstrahlern, 12°C bei -12°C Außentemperatur
Hallenbeleuchtung: Langfeldleuchten T5, 200 lux nach DIN, 1/3-Schaltung
Elektroinstallation je 1000m²: 1 x 400V-, 16A; 2 x 230V-Steckdosen
die komplette Anlage wird eingezäunt


Büroflächen auf Mezzanine:

Innenwände als Gipskarton-Metallständerwände,
Bodenbelag Büroräume: Nadelfilz, Stuhlrollengeeignet
Bodenbelag Teeküche: PVC
Bodenbelag Sanitärbereiche: Fliesen
Anschlüsse für mieterseitige Teeküche vorbereitet
Bürobeleuchtung: 500 lux nach ASR
Flure, Sanitärbereiche: 200 lux nach ASR
je Büroarbeitsplatz 4 Steckdosen 230 V und 2 EDV-Doppel-Dosen im Brüstungskanal (EDV-Verkabelung durch Mieter)


Außenanlagen:

Grundstücksumzäunung: Maschendrahtzaun h = ca. 2,00m
2 Ein- bzw. Ausfahrtstore, elektrisch bedienbar, b=10m
Ladezonen als schwerlasttaugliche Betonflächen - SLW 60
55 LKW-Stellplätze als schwerlasttaugliche Betonflächen - SLW 60
299 PKW-Stellplätzte mit Betonsteinpflaster
Fahrstraßen mit schwerlastgeeignetem Asphaltbelag, großzügige Wendeflächen jeweils am Kopfende
Regenrückhaltemulden zur Versickerung von Regenwasser und damit Entlastung des öffentlichen Kanalsystems

Änderungen und Optimierungen bleiben zum jetzigen Zeitpunkt ausdrücklich vorbehalten.

Sonstige Angaben

Angaben nach EnEV: Energiebedarfsausweis noch nicht vorhanden, erfolgt nach Fertigstellung.
 
 
 
 
 
Felix Krumreich
Ansprechpartner
Felix Krumreich
Immobilienmakler
Industrie/Lager/Logistik

Hamburg-City

Tel.:+49 (0)40 / 350 80 2 - 528
» Exposéanfrage » VCARD
 
 
Immoscout24
quick support