FAQ: Corona-Virus


  1. Beratung durch einen Immobilienmakler während der Corona-Pandemie
  2. Beratung von Immobilieneigentümern und -verkäufern in Zeiten der Corona-Pandemie
  3. Beratung von Kaufinteressenten in Zeiten der Corona-Pandemie
  4. Kaufabwicklung von Wohnimmobilien in der Corona-Krise
 

1. Beratung durch einen Immobilienmakler während der Corona-Pandemie 

 
1.1 Kann ich mich weiterhin von einem Immobilienmakler in einem Shop beraten lassen?
Ja, die Immobilienmakler von Grossmann & Berger sind wieder vor Ort in den Shops (Link auf Shopübersicht) für ihre Kunden da.

1.2 Muss ich einen Mund-Nasen-Schutz tragen, wenn ich in einen Shop gehe?
Für die Beratung in den Shops hat Grossmann & Berger ein Konzept zu den Hygiene- und Schutzmaßnahmen erarbeitet. Dazu gehört auch das Tragen von Mundschutzmasken. 

1.3 Ist in den Shops das Einhalten eines Sicherheitsabstands möglich?
Wir achten bei unseren Kundengesprächen vor Ort auf einen Sicherheitsabstand von 2 Metern. Um den Sicherheitsabstand auch zwischen den Kollegen zu bewahren, arbeiten die Immobilienmakler von Grossmann & Berger derzeit nach eingeteilten Besetzungsplänen.

1.4 Welche weiteren Hygiene- und Schutzmaßnahmen hat Grossmann & Berger getroffen?
Jeder unserer Immobilienmakler ist dazu angehalten, sich regelmäßig die Hände zu waschen und zu desinfizieren. Türgriffe, Arbeitsplätze und Besprechungstische werden nach Nutzung und nach Bedarf gereinigt. 

1.5 Kann ich mich auch kontaktlos beraten lassen?
Ja, unsere Kunden können sich auch über unsere Immobilien-Hotline zu allen immobilienrelevanten aktuellen Themen und Fragen informieren. Die Hotline ist montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr unter der Telefonnummer 040 - 350 80 23 50 erreichbar.

1.6 Finden auch Kundentermine in Immobilien statt?
Ja, wir führen auch Termine in Wohnimmobilien durch. Für diese Kundentermine gelten grundsätzlich die gleichen Hygiene- und Schutzmaßnahmen wie für die Shops (siehe oben). 

1.7 Wie kann ich mich als Käufer oder Verkäufer auf einen Termin in einer Immobilie vorbereiten?
Unsere Immobilienmakler nehmen für Kundentermine vorab telefonischen Kontakt zu den Eigentümern und Kaufinteressenten auf und informieren sie zum Ablauf des Termins. Die Kunden erhalten ein entsprechendes Merkblatt mit Hinweisen zu den Hygiene- und Schutzmaßnahmen. 

1.8 Beraten Sie auch Kunden, die zur Risikogruppe zählen?
Wir beraten grundsätzlich alle Kunden. Um gegebenenfalls weiterreichende Schutzvorkehrungen zu treffen, fragen wir vor Kundenterminen, ob die Kunden zur Corona-Risikogruppe zählen.

nach oben

 

2. Beratung von Immobilieneigentümern und -verkäufern in Zeiten der Corona-Pandemie

 
2.1 Kann ich meine Wohnimmobilie auch in Corona-Zeiten von einem Immobilienmakler vor Ort bewerten lassen?
Ja, die Immobilienbewertung vor Ort führen wir unter Berücksichtigung der aktuellen Schutzmaßnahmen und Hygienevorschriften weiterhin durch. 
 
2.2 Welche Schutzmaßnahmen gelten für Eigentümer bei einer Immobilienbewertung vor Ort? 
Eigentümer sollten möglichst alle Türen ihrer Immobilie öffnen, sodass diese nicht berührt werden müssen. Zudem sind alle Räume vor dem Bewertungstermin zu lüften. Wir empfehlen auch Immobilienbesitzern, vor dem Termin alle Räume so aufräumen, dass keine Gegenstände berührt oder umgeräumt werden müssen.
 
2.3 Kann ich meine Immobilie auch kontaktlos bewerten lassen?
Ja, Grossmann & Berger bietet Eigentümern von Wohnimmobilien auch eine kontaktlose Immobilienbewertung an. 

nach oben
 
 

3. Beratung von Kaufinteressenten in Zeiten der Corona-Pandemie

 
3.1 Können Kaufinteressenten auch in Zeiten der Corona-Pandemie eine Wohnimmobilie vor Ort besichtigen?
Ja, die Besichtigung von Wohnimmobilien führen wir unter Berücksichtigung der aktuellen Schutzmaßnahmen und Hygienevorschriften weiterhin durch. 
 
3.2 Wie viele Personen dürfen bei einer Immobilienbesichtigung dabei sein?
Durch das ausgesprochene Kontaktverbot werden Besichtigungen von Immobilien aktuell nur mit Personen eines Haushalts durchgeführt. 
 
3.3 Welche Hygiene- und Schutzmaßnahmen sollten Eigentümer bei einer Immobilienbesichtigung treffen?
Immobilienbesitzer sollten wie bei der Immobilienbewertung vor Ort möglichst alle Türen öffnen, alle Räume vor und nach dem Termin gut lüften und ggf. Licht einschalten. Grossmann & Berger empfiehlt den Eigentümern derzeit, bei Besichtigungsterminen nicht anwesend zu sein. 
 
3.4 Welche digitalen Möglichkeiten der Immobilienbesichtigung bietet Grossmann & Berger?
Kaufinteressenten können auch unsere digitalen Angebote wie Online-Exposés, 360-Grad-Begehungen und Wohnungsbesichtigungen per Videotelefonie für Immobilien-Besichtigungen nutzen.

nach oben
 
 

4 Kaufabwicklung von Wohnimmobilien in der Corona-Krise

 
4.1 Finden Notartermine statt?
Ja. Notarielle Beurkundungen sind bei bestimmten Verträgen, auch für Kaufverträge, lt. § 128 des Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB) unabdingbar, damit sie wirksam werden. 
 
4.2 Welche Möglichkeiten der notariellen Beurkundung gibt es?
Grundsätzlich gibt es drei Möglichkeiten der notariellen Beurkundung: 
 
  • direkter notarieller Kaufvertrag (Notar, beide Parteien sowie der Makler sind anwesend),
  • Beurkundung eines Kaufangebotes mit verzögerter Annahme durch den Verkäufer/Käufer (Beurkundung des Kaufvertrages anhand einer vollmachtlosen Vertretung für den Käufer in erster Instanz),
  • Beglaubigung der Unterschrift des Käufers durch den Notar (Käufer erklärt, dass ihm der Inhalt des Kaufvertrages bekannt ist und er mit dem Inhalt einverstanden ist)
Wir stehen im direkten Kontakt und Austausch mit den Notaren und gewährleisten somit eine rechtssichere und risikofreie Abwicklung eines jeden Kaufvertrages. Unsere Berater werden Ihnen eine individuelle und für Sie passende Variante empfehlen und Ihnen hierzu mit Rat und Tat jederzeit zur Verfügung stehen. 
 
4.3 Was ist bei der Objektübergabe in Zeiten der Corona-Pandemie zu beachten?
Für die Objektübergabe gelten die gleichen vorbereitenden Maßnahmen wie für die Immobilienbewertung und die Besichtigungstermine.
 
4.4 Wie viele Personen können bei der Objektübergabe anwesend sein?
Bei der Objektübergabe darf pro Vertragspartei maximal eine Person anwesend sein. Vor dem Übergabetermin muss eine schriftliche Bevollmächtigung von weiteren Beteiligten erfolgen und im Anschluss als Anlage dem Übergabeprotokoll beigefügt werden.

nach oben

Wir von Grossmann & Berger sind für Sie da!

Sie haben konkrete Fragen zum Verkauf oder Kauf einer Immobilie in Zeiten von Corona oder haben allgemeine Fragen? Lassen Sie sich von unseren Experten umfassend beraten. Sie erreichen uns unter 040 - 350 80 23 50 oder per E-Mail an info@grossmann-berger.de. Alternativ können Sie auch unser Kontaktformular nutzen.
 
 

Kontaktieren Sie uns

Allgemeine Anfrage
Wir freuen uns bei Interesse oder Fragen auf Ihre Kontaktanfrage.
Kontaktanfrage »

Weitere Informationen für Sie

Klassische und kontaktlose Immobilienbewertung
Immobilienbewertung
Klassische und kontaktlose
<span style="color: rgb(0, 0, 0);">Laden Sie sich hier unser Prozessvisualisierung für weitere Informationen herunter. </span>
Ausgabe Frühjahr 2020 Kundenmagazin Quadratmeter
Kundenmagazin Quadratmeter
Ausgabe Frühjahr 2020
facebookKontakt
facebook instagram youtube xing