2015 höchstes bisheriges Wohninvestment-Transaktionsvolumen


Im Jahr 2015 wurden in Hamburg vermietete Mehrfamilienhäuser für rund 1,21 Mrd. € veräußert, ergab die aktuelle Auswertung des Gutachterausschusses für Grundstückswerte Hamburg. „Dies ist das höchste, jemals in Hamburg ermittelte Transaktionsvolumen für Wohninvestments“, ordnet Axel Steinbrinker, Geschäftsführer Investment von Grossmann & Berger, die Zahl in die Markthistorie ein. Gegenüber dem Vorjahreszeitraum legte das Transaktionsvolumen für Zinshäuser um knapp 52 % zu.

2015 höchstes bisheriges Wohninvestment-Transaktionsvolumen2015 höchstes bisheriges Wohninvestment-Transaktionsvolumen
Alle Marktparameter deutlich im Plus
Auch alle anderen Marktparameter verzeichneten verglichen mit dem Vorjahr deutliche Zuwächse. Die Anzahl der Zinshaus-Verkäufe stieg um rund 16 % auf 427, der durchschnittliche Ertragsfaktor kletterte um knapp 5 % auf das 20,3-Fache der Jahresnettokaltmiete. „Wie zuletzt 2013 wurden 2015 wieder deutlich mehr vermietete Mehrfamilienhäuser in den bevorzugten Lagen wie Blankenese, Harvestehude und Rotherbaum verkauft. Dadurch sind auch der durchschnittliche Objektpreis und der durchschnittliche Quadratmeterpreis signifikant um dreißig bzw. knapp zwanzig Prozent gestiegen“, führt Steinbrinker weiter aus. Der Durchschnittspreis pro Objekt lag bei rund 2,84 Mio. €, der Durchschnittspreis pro Quadratmeter bei knapp 2.500 €/m² Wohnfläche.

Höhere Marktaktivität trotz Mietpreisbremse
„Anders als erwartet haben sich die Mitte 2015 in Kraft getretene Mietpreisbremse und das Bestellerprinzip kaum auf das Geschehen auf dem Hamburger Zinshausmarkt ausgewirkt“, bilanziert Steinbrinker. „Das noch immer historisch niedrige Zinsniveau hat diese Fliehkräfte mehr als ausgeglichen. Ein Investment in Immobilien ist aktuell Teil jeder Anlagestrategie“. Auch im 1. Halbjahr 2016 war die Nachfrage nach Zinshäusern in Hamburg laut Steinbrinker hoch. Tendenz für die 2. Jahreshälfte: unverändert.

Zinshausmarkt Hamburg 2015 in Zahlen
2015 2014 Veränderung (%) Tendenz 2016
Transaktionen 427 367 +16,3 konstant
TAV (Mio. €) 1.214 800 +51,8 steigend
Durchschnittspreis pro Objekt (Mio. €) 2,84 2,18 +30,4 steigend
Durchschnittspreis pro Quadratmeter (€/m² Wfl.) 2.485 2.101 +18,3 steigend
Durchschnittlicher Ertragsfaktor 20,3 19,4 +4,6 steigend

Quelle Tabelle: Gutachterausschuss für Grundstückswerte Hamburg

Quelle Grafik + Foto: Grossmann & Berger GmbH

Bildunterschrift: Ein von Grossmann & Berger vermitteltes vermietetes Mehrfamilienhaus im Hamburger Stadtteil Harvestehude.

Pressekontakt

Visitenkarte Xing
Britt Finke


Bleichenbrücke 9
20354 Hamburg

b.finke@grossmann-berger.de

040-350 802 993


Ich wünsche die Kontaktaufnahme per*

Prüfcode*

Mit * markierte Felder sind Pflichtangaben.

close
facebook google plus youtube xing