Auto Wichert erwirbt Bahrenfelder Industriehalle

und erweitert Standort am Bornkampsweg


Deal | Hamburg-Bahrenfeld
25.11.2015


Das Hamburger Fahrzeug-Handelsunternehmen Auto Wichert ist neuer Eigentümer der Industriehalle am Beerenweg 3 in Hamburg-Bahrenfeld. Es erwarb die unter Denkmalschutz stehende Halle mit rund 7.680 m² Hallenfläche und rund 2.050 m² Bürofläche von einem Eigennutzer. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Den Verkauf begleitete Grossmann & Berger, Mitglied von German Property Partners (GPP).
 
Die Auto Wichert GmbH, Hamburgs größter privater Volkswagenhändler, unterhält auf den Nachbargrundstücken Bornkampsweg 2, 4 und 56 bereits Betriebe mit Serviceabteilungen und Werkstätten für VW-PKWs und -Nutzfahrzeuge.
 
In der ehemaligen Industriehalle von AEG sollen nach dem denkmalschutzgerechten Umbau 60 Arbeitsplätze für die Instandsetzung von Unfallfahrzeugen, dem Aufbau von Kühlfahrzeugen und ähnlichen Nutzfahrzeug-Aufbauten entstehen. Die Halle wird zudem für die professionelle Aufbereitung von Gebrauchtwagen genutzt sowie zur Belieferung von Original-VW-Ersatzteilen an freie Werkstätten.
 
Die Industriehalle wurde 1920 als Eisengießerei errichtet und 1974 um einen Anbau erweitert. Das Gebäude erinnert an die Industriehallen mit Eisensprossenfenstern zu Beginn des 20. Jahrhunderts und ist damit ein Beispiel für historische Gewerbearchitektur in Hamburg.
 
Die Auto Wichert GmbH ist im Jahr 1953 als Autoreparaturwerkstatt gegründet worden und verfügt mit ihrer Tochterfirma Fahrzeugbau Wichert GmbH über 16 Betriebe in Hamburg und Norderstedt mit insgesamt 1.050 Mitarbeitern.

Das anhängende Foto ist zur Verwendung freigegeben (Quelle: Grossmann & Berger).

Pressekontakt

Visitenkarte Xing
Britt Finke


Bleichenbrücke 9
20354 Hamburg

b.finke@grossmann-berger.de

040-350 802 993
Ich wünsche die Kontaktaufnahme per*


Prüfcode*

Mit * markierte Felder sind Pflichtangaben.

close
facebook google plus youtube xing