Büro Hamburg 2Q2020

„Es werden wieder Büroflächen in Hamburg besichtigt“


Pressemitteilung | Hamburg
01.07.2020


Die 1. Jahreshälfte 2020 auf dem Büromarkt Hamburg erwies sich bedingt durch den Corona-Shutdown als das umsatzschwächste Halbjahr seit 2004. Der Büroflächenumsatz belief sich nach Analysen von Grossmann & Berger, Mitglied von German Property Partners (GPP), im 1. Halbjahr auf nur 165.000 m². Im Zuge der Lockerungsmaßnahmen ab Juni zeigten sich jedoch erste Erholungstendenzen. „Es finden wieder mehr Besichtigungen statt. Da die Folgen der Corona-Pandemie allerdings noch nicht absehbar sind, sind viele Büronutzer verunsichert“, äußert sich Geschäftsführer Andreas Rehberg zur gegenwärtigen Marktsituation.
 

Büromarkt Hamburg im Detail:

  • Beim Leerstand zeichnet sich derweil eine Trendwende ab: Ausgehend von einem extrem niedrigen Niveau nimmt das kurzfristige Büroflächenangebot wieder zu. Die Leerstandsquote kletterte zum Quartalsende auf 3,3 %, das kurzfristige Angebot lag somit bei rund 454.000 m². Im Vorjahresvergleich standen Unternehmen rund 34.500 m² Bürofläche mehr zur Auswahl zur Verfügung.

  • Durch das zunehmende Angebot wird es auf Objektseite wieder einen echten Wettbewerb geben. Vor diesem Hintergrund werden sich die Mieten auf dem gegenwärtigen Niveau stabilisieren. In den kommenden Monaten können Nutzer daher voraussichtlich auch von üppigeren Incentive-Paketen ausgehen als bisher.

  • Verglichen mit dem Vorjahresquartal erhöhte sich die Durchschnittsmiete im 1. Quartal 2020 jedoch noch um 2,9 % auf 17,60 €/m²/Monat, während die Spitzenmiete um 8,9 % auf einen neuen Höchststand von 30,50 €/m²/Monat anstieg.


Büromarkt | Hamburg | 2020 Q1-2
Flächenumsatz [m²] 165.000
ggü. Vorjahr [%] -46,8
Spitzenmiete [€/m²/Monat nettokalt] 30,50
ggü. Vorjahr [%] +8,9
Durchschnittsmiete [€/m²/Monat nettokalt] 17,60
ggü. Vorjahr [%] +2,9
Büroflächenbestand [Mio. m²] 13,9
Leerstand [m²] 454.000
ggü. Vorjahr [%] +8,2
Leerstandsquote inkl. Untermietflächen [%] 3,3
Fertigstellungen 2020+2021 [m²] 310.000
Vorvermietungsquote [%] 75
Der Flächenumsatz auf dem Büromarkt Hamburg belief sich nach Analysen von Grossmann & Berger im 1. Halbjahr 2020 auf nur 165.000 m².
















Ausgewählte Top-Abschlüsse | Büromarkt Hamburg | 1.-2. Quartal 2020
Mieter / Eigennutzer
 
Objekt / Projekt
 
Straße Nr.
 
Teilmarkt
 
Fläche
[ca. m²]
Hansainvest Hanseatische Investment „Oval Office“ Überseering 10 City Nord 6.000
Wärtsilä SAM Electronics   Behringstraße 120 Altona 5.900
MSH Medical School Hamburg „HafenCity Gate“ Am Sandtorkai 74-77 HafenCity 5.800
Wärtsilä SAM Electronics   Gasstraße 18 Bahrenfeld 5.700
officepointONE „Speicher N26“ Am Sandtorkai 26 HafenCity 4.300
 
 Neue Deals/Deals aus jeweiligem Berichtsquartal sind fett markiert

Der ausführliche Marktbericht zum Büromarkt Hamburg steht in Kürze auf unserer Website zum Download bereit.

Pressekontakt

Visitenkarte Xing
Britt Finke


Bleichenbrücke 9
20354 Hamburg

b.finke@grossmann-berger.de

040-350 802 993
Ich wünsche die Kontaktaufnahme per*


Mit * markierte Felder sind Pflichtangaben.

close
facebookKontakt
facebook instagram youtube xing linkedin