Frankfurter Bankgesellschaft eröffnet Standort am Neuen Wall

Hamburg: Bürovermietung


Deal | HH-Neustadt
11.07.2019


Die Frankfurter Bankgesellschaft (Deutschland) AG, eine Tochtergesellschaft der Frankfurter Bankgesellschaft (Schweiz) AG mit Hauptsitz in Zürich, eröffnete im Sommer 2019 ein Büro in Hamburg. Den geeigneten Standort am Neuen Wall fand der Immobiliendienstleister Grossmann & Berger, Mitglied von German Property Partners (GPP). Die Hamburger Niederlassung der Privatbank der Sparkassen-Finanzgruppe hat die kompletten, rund 620 m² umfassenden Büroflächen des Büro- und Geschäftshauses Neuer Wall 30 zum 1. Juli 2019 bezogen. Damit ist die Frankfurter Bankgesellschaft Gruppe an fünf Standorten vertreten.
 
Das Kontorhaus wurde 2003 nach Plänen von KBNK ARCHITEKTEN umfassend saniert und den heutigen Ausbaustandards angepasst. Das Gebäude zeichnet sich durch seine Lage am Bleichenfleet, eine rahmengebende graue Sandsteinfassade zum Neuen Wall sowie großformatige Fensterfronten aus. Hierfür wurde es 2003 als „Bauwerk des Jahres“ vom Architekten- und Ingenieurverein Hamburg (AVI) ausgezeichnet. Das Büro- und Geschäftshaus gehört einer Objektgesellschaft.

Pressekontakt

Visitenkarte
Corinna Fühner


Bleichenbrücke 9
20354 Hamburg

c.fuehner@grossmann-berger.de

040-350 802 588
Ich wünsche die Kontaktaufnahme per*


Mit * markierte Felder sind Pflichtangaben.

close
facebookKontakt
facebook instagram youtube xing