G&B vermittelt Instone Real Estate Projektgrundstück „EASTSIDE“ in Rothenburgsort

Hamburg: Grundstücks-Transaktion


Deal | HH-Rothenburgsort
07.08.2019


Im Stadtteil Rothenburgsort von Hamburg ist ein neues Quartier geplant. Das dafür vorgesehene Projektareal „EASTSIDE“ hat kürzlich der Projektentwickler Instone Real Estate von der DEUTSCHE IMMOBILIEN Entwicklungsgesellschaft erworben. Der Immobiliendienstleister Grossmann & Berger, Mitglied von German Property Partners (GPP), führte im Auftrag von DEUTSCHE IMMOBILIEN einen mehrstufigen, strukturierten Verkaufsprozess durch. Über den Kaufpreis vereinbarten die beteiligten Akteure Stillschweigen.

Wohnstandort mit Potenzial
Das Projekt setzt sich aus zwei Grundstücksarealen an der Billhorner Kanalstraße zusammen und umfasst rund 15.700 m². Es befindet sich zwischen den S-Bahn-Gleisen im Norden und dem Billhorner Röhrendamm im Süden. Rothenburgsort grenzt direkt an die HafenCity und ist einer der am zentralsten gelegenen Stadtteile von Hamburg. Als Teil des Konzepts „Stromaufwärts an Elbe und Bille“ gehört Rothenburgsort zu den Stadtteilen von Hamburg, die in den kommenden Jahren das größte Entwicklungspotenzial haben. Vollständig von Norderelbe und Bille umgeben, bietet Rothenburgsort interessante Wasserlagen und solche mit Wasserbezug, insbesondere für den Wohnungsbau.

Ganzheitliches Quartier geplant
Auf dem Projektareal „EASTSIDE“ soll ein ganzheitliches Quartier mit rund 45.000 m² Bruttogeschossfläche und rund 750 Wohneinheiten entstehen. Diese werden als Mischung aus frei finanzierten und öffentlich geförderten Wohnungen sowie Mikroapartments und Apartments für soziale Nutzungen realisiert. Für die Erdgeschosse sind teilweise Einzelhandels- und Gastronomieflächen vorgesehen. DEUTSCHE IMMOBILIEN hatte einen städtebaulichen Realisierungswettbewerb durchgeführt und ein derzeit laufendes Bebauungsplanverfahren vorangetrieben. Planender Architekt ist das Hamburger Büro Schenk+Waiblinger Architekten. Der Baubeginn für das Quartier ist für Sommer 2020 geplant, die Fertigstellung rund zwei Jahre danach.

Pressekontakt

Visitenkarte
Corinna Fühner


Bleichenbrücke 9
20354 Hamburg

c.fuehner@grossmann-berger.de

040-350 802 588
Ich wünsche die Kontaktaufnahme per*


Mit * markierte Felder sind Pflichtangaben.

close
facebookKontakt
facebook instagram youtube xing