Grossmann & Berger vermittelt Museum der Illusionen Standort in der City

Ausprobier-Museum eröffnet am 19. Oktober in der Lilienstraße


Deal | HH-Altstadt
19.10.2018


Hamburg ist um eine Freizeitattraktion reicher. Das Museum der Illusionen in der Lilienstraße 14-16 wird am 19. Oktober offiziell eröffnet. Auf rund 400 m² können die Besucher 50 Exponate zu optischen und haptischen Täuschungen ausprobieren. Anfassen, Mitmachen und Fotografieren für Social-Media-Kanäle ist bei dem Konzept ausdrücklich erwünscht. Das Museum der Illusionen in Hamburg befindet sich in unmittelbarer Nähe von Kunsthalle, Hauptbahnhof und den hochfrequentierten Einkaufsmeilen Spitaler- und Mönckebergstraße.

Grossmann & Berger, Mitglied von German Property Partners (GPP), beriet Geschäftsführerin Nikolina Lackovic bei der ursprünglich auf die HafenCity begrenzten Standortsuche und zeigte ihr mit der Einzelhandels- bzw. Ausstellungsfläche in der Lilienstraße eine Alternative mit überzeugenden Vorteilen auf. Das Büro- und Geschäftshaus gehört der HSH Nordbank und liegt gegenüber von dem Restaurant Barefood Deli, das der Schauspieler Til Schweiger betreibt.
 
Erfolgreiches Franchise-Konzept
Nach Berlin hat Hamburg nun das zweite Museum der Illusionen in Deutschland. Ursprünglich stammt das Konzept für das Museum der Illusionen aus Kroatien. Das erste Museum eröffneten die Gründer Roko Živković und Tomislav Pamuković 2015 in Zagreb. Es wurde schnell so erfolgreich, dass weltweit weitere Standorte folgten. Mittlerweile gibt es nicht nur Museen in Kroatien selbst, sondern u.a. auch in New York, Kuala Lumpur und Oman.

Bildquelle: Lucas Höllmüller

Pressekontakt

Visitenkarte Xing
Britt Finke


Bleichenbrücke 9
20354 Hamburg

b.finke@grossmann-berger.de

040-350 802 993
Ich wünsche die Kontaktaufnahme per*


Prüfcode*

Mit * markierte Felder sind Pflichtangaben.

close
facebook google plus youtube xing