Grossmann & Berger vermittelte mehrere Zinshaus-Objekte in Hamburg

Bis zum fast 40-Fachen der Jahresmiete


Deal | Hamburg
07.11.2018


Zwischen Mai und August 2018 hat Grossmann & Berger, Mitglied von German Property Partners (GPP), in Hamburg Zinshaus-Objekte mit einem Transaktionsvolumen von insgesamt über 50 Mio. € an neue Käufer vermittelt.
 
Ein Geschäft unter Privatinvestoren begleiteten die Immobilienberater in Lokstedt. Hierbei handelt es sich um ein Mehrfamilienhaus mit neun Wohneinheiten und einer Wohnfläche von rund 630 m². Auf dem rund 1.080 m² großen Grundstück befinden sich zudem neun Stellplätze. Das Mehrfamilienhaus wurde zum 30-fachen der Jahresmiete veräußert.
 
Im Herzen von Eppendorf zwischen Isebekkanal und Eppendorfer Landstraße trennte sich eine Erbengemeinschaft von ihrem Mehrfamilienhaus. Erwerber des im Jahr 1900 errichteten Jugendstil-Gebäudes mit 31 Wohneinheiten ist ein Family Office. Das in die Liste der Denkmalschutzbehörde eingetragene Mehrfamilienhaus mit einer Wohnfläche von rund 4.470 m² konnte fast zum 40-fachen der Jahresmiete vermittelt werden.
 
Grossmann & Berger vermittelte ein Rotklinker-Mehrfamilienhaus aus dem Jahr 1959 in Eidelstedt erfolgreich an einen Projektentwickler. Veräußert hat die Immobilie mit einer Wohnfläche von rund 870 m² auf einem rund 1.080 m² großen Grundstück ein Privatinvestor. Das Mehrfamilienhaus mit zwölf Wohneinheiten steht unweit des Eidelstedter Zentrums zwischen Pinneberger Chaussee und der B4 und wurde für die 25,5-fache Jahresmiete verkauft.
 
In einem ruhigen Wohngebiet zwischen Breitenfelder Straße und Abendrothsweg in Hoheluft-Ost liegt ein weiteres Mehrfamilienhaus, dessen Verkauf Grossmann & Berger begleitete. Die Transaktion fand unter Privatinvestoren statt. Das voll vermietete Gebäude stammt aus dem Baujahr 1906 und umfasst 15 Wohneinheiten bei einer Wohnfläche von rund 1.070 m². Der erzielte Kaufpreis lag bei der 38,7-fachen Jahresmiete.
 
Den Verkaufswunsch eines Privatinvestors für ein leer stehendes Geschäftshaus setzte Grossmann & Berger in Ottensen um. Die Immobilienberater vermittelten das repräsentative Haus von 1899 an einen Projektentwickler. Auf einem Grundstück von rund 950 m² bietet es rund 540 m² vermietbare Fläche.
 
Im Auftrag einer Erbengemeinschaft vermittelte Grossmann & Berger ein Portfolio von drei Mehrfamilienhäusern in Eimsbüttel. Die drei Häuser unterschiedlicher Baujahre verfügen insgesamt über rund 2.000 m² Mietfläche und liegen alle im Gebiet der sozialen Erhaltungsverordnung. Der Käufer, eine Vermögensverwaltung aus Hamburg, zahlte rund die 32,2-fache Jahresmiete.

Bildquelle: Jenner-Egberts Foto+Film

Pressekontakt

Visitenkarte
Berit Friedrich


Bleichenbrücke 9
20354 Hamburg

b.friedrich@grossmann-berger.de

040-350 802 588
Ich wünsche die Kontaktaufnahme per*


Prüfcode*

Mit * markierte Felder sind Pflichtangaben.

close
facebook google plus youtube xing