Invest Hamburg 2Q2019

Objektmangel bremst Marktdynamik


Pressemitteilung | Hamburg
02.07.2019


Auch im 2. Quartal 2019 wirkte sich das vorangegangene Rekordjahr hemmend auf den Investmentmarkt für gewerbliche Immobilien in Hamburg aus. Mit einem Volumen von rund 1,1 Mrd. € bei etwa 42 Transaktionen endete ein vergleichsweise ruhiges 1. Halbjahr, das damit 52 % unter dem Vorjahreswert lag. Der geringe Überhang aus 2018 und die bisher überschaubare Anzahl an großvolumigen Transaktionen minderten das Ergebnis deutlich. „Dennoch ist die Nachfrage nach Gewerbe-Immobilien in der Hansestadt unverändert hoch. Zahlreiche Transaktionen befinden sich noch in der Pipeline bzw. sind in Vorbereitung“, erläutert Axel Steinbrinker, Geschäftsführer von Grossmann & Berger, Mitglied von German Property Partners (GPP).  

Markt im Detail:
•    Die Assetklasse der Büro-Immobilien baute ihren Anteil am Transaktionsvolumen im 2. Quartal 2019 mit insgesamt 656 Mio. € auf 60 % weiter aus, gefolgt von Gewerbegrundstücken (21 %).
•    Mit einem Anteil von 71 % auf Käufer- und 82 % auf Verkäuferseite am Transaktionsvolumen dominierten erneut die nationalen Akteure das Geschehen.
•    Die Spitzenrenditen zeigten sich sowohl bei Büro- als auch bei Geschäftshäusern und Logistik-Objekten stabil und lagen nach dem 1. Halbjahr 2019 unverändert auf dem Niveau des Vorjahresendes.
•    Im 2. Quartal blieb der Anteil an Portfolioverkäufen nahezu gleich. Mit rund 100 Mio. € machen Paketverkäufe nur 9 % des Transaktionsvolumens aus.


Investmentmarkt | Hamburg | 1.-2. Quartal 2019
Kerndaten Investmentmarkt Hamburg 2019/Q1-2
Transaktionsvolumen [Mio. €] 1.100
ggü. Vorjahr [%] -52
Anteil CBD [%] 25
Anteil internationaler Investoren [%] 29
Netto-Spitzenrendite Büro [%] 2,80
ggü. Vorjahr [%-Pkt.] -0,10
Netto-Spitzenrendite Geschäftshäuser [%] 2,70
ggü. Vorjahr [%-Pkt.] -0,20
Netto-Spitzenrendite Logistik [%] 4,50
ggü. Vorjahr [%-Pkt.] -0,10
Stärkste Assetklasse Büro
Stärkste Assetklasse [%] 60



















Ausgewählte Top-Transaktionen | Investmentmarkt Hamburg | 1.-2. Quartal 2019
Projekt / Objekt
Straße Nr.
Teilmarkt Assetklasse Käufer Verkäufer Kaufpreis*
[ca. Mio. €]
„ModeCentrum Hamburg”,
Modering 3 [2. Quartal]
Hamburg West Büro GLO Properties Luserke Vermögens-verwaltung 100
Baugrundstück,
Großer Burstah 3
City Grundstück Gator Beteiligungsverwaltungs GmbH Commerz Real (für Fonds Hausinvest) 100
„Airport-Center“,
Langenhorner Chaussee 40-44
[2. Quartal]
Airport Büro Investcorp International Ares Management 85
„Jacobsen Haus“,
Überseering 12
City Büro Matrix Immobilien Vattenfall Europe GmbH (HEW) 60
* Die aufgeführten Kaufpreise basieren auf öffentlich verfügbaren Angaben; wo solche fehlen, sind die Kaufpreise geschätzt















Eine ausführliche Analyse zum Hamburger Investmentmarkt des aktuellen Quartals steht in Kürze im Marktbericht auf unserer Website zum Download bereit.

Pressekontakt

Visitenkarte
Corinna Fühner


Bleichenbrücke 9
20354 Hamburg

c.fuehner@grossmann-berger.de

040-350 802 588
Ich wünsche die Kontaktaufnahme per*


Mit * markierte Felder sind Pflichtangaben.

close
facebookKontakt
facebook instagram youtube xing