Investmentmarkt Berlin 2Q2021

Sondereffekt pusht Transaktionsvolumen für 1. Halbjahr


Pressemitteilung | Berlin
13.07.2021


Die Veräußerung des „Fürst“ am Kurfürstendamm 206-209 von Vivion an Aggregate Holdings im 2. Quartal 2021 sorgte für das zweithöchste jemals gemessene Umsatzergebnis eines 1. Halbjahres auf dem Berliner Investmentmarkt für gewerbliche Immobilien. So stieg das Transaktionsvolumen der ersten sechs Monate 2021 um 24 % auf rund 4,3 Mrd. €. Dieses Plus ist auch angesichts des sehr verhaltenen Jahresauftakts beachtlich und zeigt, dass sich der Markt nach der Corona-bedingten Verlangsamung nun wieder erholt. „Abgesehen von dem Sondereffekt durch die „Fürst“-Transaktion gab es im ersten Halbjahr 2021 auch einige Verkäufe in der Größenklasse über 100 Mio. €. Besonders Objekte mit langfristigen Mietverträgen durch die öffentliche Hand erzielen weitere Höchstpreise“, erläutert Holger Michaelis, Geschäftsführer von Grossmann & Berger, Mitglied von German Property Partners (GPP). Die hohe Nachfrage nach Core-Produkten verstärkt den Druck auf die Büro-Renditen. Für das Gesamtjahr 2021 prognostiziert Grossmann & Berger angesichts des genannten Sondereffekts ein Transaktionsvolumen von 7,5 Mrd. €.
 

Investmentmarkt Berlin im Detail:

  • Der Kauf des „Fürst“ durch Aggregate Holdings von Vivion für über 1 Mrd. € hat dazu geführt, dass Mischnutzungs-Objekte (51 %) Büro-Immobilien (35 %) im 1. Halbjahr 2021 als stärkste Assetklasse in der Bundeshauptstadt verdrängt haben.

  • Durch diesen Sondereffekt hebt sich die Größenklasse ab 100 Mio. € mit einem Anteil von 74 % deutlich von den anderen Größenklassen ab.

  • Auch bei der Verteilung des Transaktionsvolumens auf die Käufergruppen ergibt sich unter anderem durch die „Fürst“-Transaktion ein ungewohntes Bild: Fondsmanager führten in der ersten Jahreshälfte 2021 mit 57 % weit vor Projektentwicklern (11 %).

  • Stärkste Verkäufergruppe bildeten Nicht-börsennotierte Immobiliengesellschaften (33 %), gefolgt von Projektentwicklern (26 %).

  • Die Spitzenrendite für Büros gab zum Ende des 2. Quartals 2021 um 0,05 Prozentpunkte auf 2,65 % nach. Einen deutlichen Rückgang der Spitzenrendite verzeichneten Logistik-Immobilien mit -0,3 Prozentpunkten auf 3,5 %. Unverändert gegenüber dem Vorjahr blieb einzig die Spitzenrendite für Geschäftshäuser mit 2,8 %.

  • Der Anteil an internationalen Käufern war mit 60 % im 1. Halbjahr 2021 weiterhin vergleichsweise niedrig für die Bundeshauptstadt (Q2/2020: 74 %).


Investmentmarkt | Berlin | 2021 Q1-2
Transaktionsvolumen [Mio. €] 4300
ggü. Vorjahr [%] +24
Anteil CBD [%] 50
Anteil internationaler Investoren [%] 60
Netto-Spitzenrendite Büro [%] 2,65
ggü. Vorjahr [%-Pkt.] -0,05
Netto-Spitzenrendite Geschäftshäuser [%] 2,80
ggü. Vorjahr [%-Pkt.] ±0,00
Netto-Spitzenrendite Logistik [%] 3,5
ggü. Vorjahr [%-Pkt.] -0,3
Stärkste Assetklasse Mischnutzung
Stärkste Assetklasse [%] 51
















Ausgewählte bekannte Top-Transaktionen | Investmentmarkt Berlin | 1.-2. Quartal 2021
Projekt / Objekt
Straße Nr.
Teilmarkt Assetklasse Käufer Verkäufer Kaufpreis*
[ca. Mio. €]
„Fürst“,
Kurfürstendamm 206-209
Ku’damm plus Seitenstr. Mischnutzung Aggregate Holdings Vivion >1.000
„Quartier 206“,
Friedrichstraße 71
Mitte 1a Mischnutzung RFR Holding Bankenkonsortium um Credit Suisse 220
Landsberger Allee 52 Friedrichshain Büro Values Centrum Grundstücksgesellschaft 200
„Alte Post“,
Karl-Marx-Straße 97-99
Peripherie-Süd Industrie/ Gewerbe Ivanhoé Cambridge Commodus Real Estate vertraulich
Nike,
Warschauer Straße 70a
Friedrichshain Büro Real I.S. für Spezialfonds Patrizia Deutschland vertraulich


* Die aufgeführten Kaufpreise basieren auf öffentlich verfügbaren Angaben; wo solche fehlen, sind die Kaufpreise geschätzt; neue Deals/Deals aus jeweiligem Berichtsquartal sind gefettet
 
Der ausführliche Investment-Marktbericht Berlin steht in Kürze auf unserer Website zum Download bereit.

Pressekontakt

Visitenkarte
Berit Friedrich


Bleichenbrücke 9
20354 Hamburg

b.friedrich@grossmann-berger.de

040-350 802 620
Ich wünsche die Kontaktaufnahme per*


Mit * markierte Felder sind Pflichtangaben.

close
facebookKontakt