Projektstart für „Anker 98“ in Othmarschen

Elbe in der Nähe, alte Bäume nebenan, viel Platz zu Hause


Pressemitteilung | HH-Othmarschen
16.07.2018


Festmachen in Othmarschen und das nur einen Katzensprung von der Elbe entfernt, können die Käufer der Eigentumswohnungen im Neubau-Projekt „Anker 98“ voraussichtlich Ende 2019. Dann wird das Projekt am Trenknerweg 98 mit 19 neuen Wohnungen in zwei Gebäuden fertiggestellt. Die 14 noch verfügbaren Einheiten vermittelt Grossmann & Berger.
 
Wohnen in gewachsener Lage
Das Neubau-Projekt „Anker 98“ liegt zwischen Bernadottestraße und Elbchaussee und ist in Luftlinie rund 200 m von der Strandperle an der Elbe entfernt. „Diese Lage ist in Hamburg heiß begehrt, Grundstücke für Neubau-Projekte entsprechend selten“, bringt Garlef Kaché, Bereichsleiter Neubau bei Grossmann & Berger, die Besonderheit der Lage auf den Punkt. Die Nachbarschaft ist von Einzel- und niedriggeschossigen Mehrfamilienhäusern geprägt. 14 Neubau-Eigentumswohnungen des Projekts befinden sich in dem dreigeschossigen Gebäude zum Trenknerweg hin, fünf in dem zweigeschossigen Bau inmitten der Gartenanlage. Das kleinere Gebäude schließt mit einem, das größere mit zwei Penthouses im Staffelgeschoss ab.

An die gärtnerisch gestaltete Grünfläche grenzt teilweise alter Baumbestand. Die Architektur zeichnet sich durch vorspringende Balkone, eckige Säulen und schmale Gesimse aus. Dunkelgrüne Fensterrahmen kontrastieren den hellen Verblendklinker. Jeweils ein Aufzug pro Gebäude führt von der Tiefgarage mit 20 Stellplätzen und den privaten Kellerräumen zu den jeweiligen Etagen.
 
Großzügig innen und außen
Bei drei bis vier Zimmern haben die noch verfügbaren Eigentumswohnungen Wohnflächen zwischen 95 und 134 m². Die Wohnbereiche des kleineren Gebäudes sind nach Süden ausgerichtet, diejenigen des größeren nach Süden, Osten oder Westen. Alle Wohnungen sind mit bodentiefen Fenstern ausgestattet, die Küchen überwiegend offen. Die meisten Bäder, entweder als Voll- oder Duschbad mit bodengleichen Duschen konzipiert, bieten über ein Fenster einen direkten Ausblick nach draußen. Jede Wohnung erhält Parkett, Fußbodenheizung, einen Abstellraum sowie eine großzügige Terrassen oder einen gut dimensionierten Balkon.

Abschließbare Fenster und Vorrüstungen für den Einbau elektrischer Fensterläden im Erdgeschoss sowie Klingelanlagen mit Video- und Gegensprechfunktion sorgen für Sicherheit. Die Eigentumswohnungen werden zu Kaufpreisen zwischen 625.000 bis 935.000 € angeboten. Die Penthouses sind bereits veräußert. Die noch verfügbaren 15 Tiefgaragen-Stellplätze stehen für zusätzliche 35.000 € zum Verkauf.

Quelle Foto, Visualisierungen: Grossmann & Berger GmbH

BU oben: Das Projekt „Anker 98“ in Othmarschen wird von teilweise altem Baumbestand eingerahmt.
BU unten: Die Architektur der zwei Neubauten des Projekts „Anker 98“ in Hamburg erinnert an den Bauhausstil.

Pressekontakt

Visitenkarte Xing
Britt Finke


Bleichenbrücke 9
20354 Hamburg

b.finke@grossmann-berger.de

040-350 802 993
Ich wünsche die Kontaktaufnahme per*


Prüfcode*

Mit * markierte Felder sind Pflichtangaben.

close
facebook google plus youtube xing