Projektstart "Gartenhaus" in Berlin

Grüner Rückzugsort im Friedrichshainer "Gartenhaus"


In Berlin-Friedrichshain plant die BPD Immobilienentwicklung GmbH das Neubau-Projekt „Gartenhaus“. Das Projekt befindet sich in der Andreasstraße 21a. Insgesamt 58 Eigentumswohnungen werden hier zurückgesetzt von der Straße realisiert. Die Vermittlung der Einheiten hat Grossmann & Berger Berlin übernommen.

Projektstart "Gartenhaus" in BerlinProjektstart "Gartenhaus" in Berlin
Das Grundstück liegt zwischen Karl-Marx-Allee und Spree unweit des Ostbahnhofs. Durch den Verzicht auf einen Straßengebäuderiegel bleibt der bisherige Baumbestand erhalten. Die Gebäudeausrichtung ermöglicht den Blick gen Süden auf das gärtnerisch gestaltete Nachbar-Grundstück und einen begrünten Innenhof.

Das Gebäude wird gemäß den Standards der EnEV 2014 mit sieben bzw. drei Etagen plus Tiefgarage errichtet.

Die Wohnungen erhalten überwiegend bodentiefe Fensterfronten, Deckenhöhen von rund 2,80 Meter sowie (Dach-)Terrassen, Balkone oder Loggien. Es sind Ein- bis Vier-Zimmer-Wohnungen geplant, von denen die kleinste rund 41 m² Wohnfläche umfassen wird und die größte rund 164 m².

Die Wohnungen werden zu Kaufpreisen zwischen 165.000 und 879.000 € angeboten, die 33 Tiefgaragen-Stellplätze für jeweils 29.000 €.

Voraussichtlich im Herbst 2017 sollen die Eigentumswohnungen bezugsfertig sein.

Details zu diesem Projekt bietet die Projektwebsite.

Pressekontakt

Visitenkarte Xing
Britt Finke


Bleichenbrücke 9
20354 Hamburg

b.finke@grossmann-berger.de

040-350 802 993


Ich wünsche die Kontaktaufnahme per*

Prüfcode*

Mit * markierte Felder sind Pflichtangaben.

close
facebook google plus youtube xing