Refresh unserer Website

Virtuelle Visitenkarte von Grossmann & Berger in neuem Look


News | Hamburg/Berlin
17.01.2018


Die Website ist heute eine der zentralen Kommunikationsplattformen von Unternehmen. Angesichts der fortschreitenden Digitalisierung muss eine Webpräsenz aber mehr können als nur schön aussehen. Über die Überarbeitung der Website von Grossmann & Berger und was dies mit Quantensprüngen zu tun hat sprach Pressereferentin Britt Finke mit Geschäftsführer Lars Seidel und Marketing-Leiterin Folke Seifert.
 
Britt Finke: Warum haben Sie die Website neu gestalten lassen?
Lars Seidel: Seit unserem letzten Refresh vor drei Jahren haben sich sowohl Grossmann & Berger als auch die zugrundeliegende Technik weiterentwickelt. Wir haben nicht nur mehr Standorte und Mitarbeiter, sondern sind uns unserer Stärken als Macher, Gestalter und Kenner unserer Immobilienmärkte heute wesentlich stärker bewusst. Außerdem vollziehen sich bei der Technik innerhalb von zwei, drei Jahren regelrechte Quantensprünge, das Nutzerverhalten und die Nutzererwartungen ändern sich rasant. Beides muss sich auf unserer Website widerspiegeln.
 
Britt Finke: Welche Ziele hatten Sie konkret?
Folke Seifert: Wir wollten die gesamte Website konsequent auf die Bedürfnisse unserer Nutzer ausrichten, sie so anpassen, dass sie auf jedem mobilen Endgerät optimal funktioniert, und ihren Look an unser weiterentwickeltes Corporate Design anpassen.
 
Britt Finke: Wie sind Sie dabei vorgegangen?
Lars Seidel: Vor dem Refresh haben wir uns die Frage gestellt: Warum kommen die Nutzer auf unsere Seite, was suchen sie? Schlussendlich wollen Nutzer bei uns entweder eine Immobilie finden, uns ihre eigene Immobilie zum Verkauf oder zur Vermietung anbieten oder sich über unsere Dienstleistungen informieren. Das war die Leitlinie für unser weiteres Vorgehen.
 
Britt Finke: Stichwort Immobilie suchen und finden. Die Immobiliensuche war auf der Startseite doch auch vor dem Refresh schon ganz oben platziert. Was genau ist jetzt besser?
Folke Seifert: Die Immobiliensuche steht nicht mehr auf einem Bild und wirkt so wesentlich ruhiger. Durch die anthrazitfarbene Fläche und die weiße Schrift springt sie dem Nutzer jetzt sofort ins Auge.
 
Auch die Buttons „Immobilie finden“ und das Hauptmenü führen direkt in die Suche für Wohn- und Gewerbe-Immobilien. Der Nutzer gelangt also auf drei verschiedenen Wegen mit jeweils nur einem Klick zu unseren Objekten.
 
Britt Finke: Sie haben bereits die mobile Nutzung angesprochen. Was haben Sie hierfür angepasst?
Lars Seidel: Da mehr und mehr Menschen ihre To Dos unterwegs erledigen und sich daher viele Prozesse im Berufsleben ebenso wie im Privaten ins Digitale verlagern, ist die mobile Optimierung der Website für Immobilienmakler ein absolutes Muss.
 
Folke Seifert: Wir haben das Hauptmenü auf vier Menüpunkte verschlankt: Wohnen, Gewerbe, Unternehmen und News & Presse. Das ist sowohl auf dem Desktop als auch auf Smartphones und iPads wesentlich übersichtlicher. Außerdem haben wir das Layout und die Funktionen so angepasst, dass sie mobil übersichtlich gestaltet und gut zu bedienen sind.
 
Trotz der Komplexität von Grossmann & Berger sollen die Nutzer schnell zu den für sie relevanten Informationen gelangen. Nur, wenn sie eine Website intuitiv bedienen können, nehmen sie den Besuch als angenehm wahr. Und nur mit einem positiven Erlebnis kommen Nutzer auch wieder oder empfehlen uns weiter.
 
Britt Finke: Unsere Nutzer möchten sicher gern wissen, was Sie als nächstes für die Website planen.
Folke Seifert: Erstmal muss sich die Seite in der Praxis beweisen. Je nach Nutzerverhalten schärfen wir sicher noch das ein oder andere Detail nach und optimieren die Seite kontinuierlich weiter. Im Laufe des Jahres kommen noch ein paar neue interaktive Funktionen hinzu.
 
Britt Finke: Vielen Dank für diesen Einblick in den Refresh und das Gespräch.

Pressekontakt

Visitenkarte Xing
Britt Finke


Bleichenbrücke 9
20354 Hamburg

b.finke@grossmann-berger.de

040-350 802 993
Ich wünsche die Kontaktaufnahme per*


Prüfcode*

Mit * markierte Felder sind Pflichtangaben.

close
facebook google plus youtube xing