Rothestraße 12-14: Ottensenflair

zwischen Holländischer Reihe und Elbchaussee


An der Ecke von Rothestraße und Kirchentwiete entsteht im Herzen Ottensens ein „kleines feines“ Neubauprojekt mit elf Eigentumswohnungen. Das Projekt mit der Adresse Rothestraße 12-14 liegt zwischen Holländischer Reihe und Elbchaussee und wird von Grossmann & Berger angeboten.

Das Gebäude erhält zwei Flügel und vier Etagen plus Staffelgeschoss. Für das Sockelgeschoss hat Architekt Ben Joscha Grope eine rotbraun verklinkerte Fassade vorgesehen, während die Etagen zwei bis vier weiß verputzt werden und das Staffelgeschoss eine Verkleidung aus hellgrauen Zementplatten erhält. Der Neubau wird barrierefrei und nachhaltig gemäß KfW-70-Energiestandard geplant. Haupteingang und Fahrzeuglift in die mit Doppelparker-Stellplätzen ausgestattete Tiefgarage befinden sich in der Kirchentwiete. Ein Aufzug führt in alle Etagen. Alle Wohnungen verfügen über Loggien, Balkone oder Terrassen. Das Hochparterre-Erdgeschoss bietet Zugang zum Garten im Innenhof. Die Wohnungen sind zwischen rund 69 und 138 m² groß und verfügen über zwei bis viereinhalb Zimmer. Sie werden zu Kaufpreisen zwischen 375.000 und 720.000 Euro zuzüglich Käufercourtage angeboten. Ein Doppelparker-Stellplatz kann für 18.000 Euro erworben werden.

Die Bauarbeiten wurden bereits begonnen, aktuell wird die Baugrube ausgehoben. Die Fertigstellung ist für das Frühjahr 2015 vorgesehen. Bauträger ist die Marn und NGEG Objekt Rothestraße GmbH & Co. KG.

Die Projektwebsite www.rothestrasse12.de bietet umfassende Informationen.

Pressekontakt

Visitenkarte Xing
Britt Finke


Bleichenbrücke 9
20354 Hamburg

b.finke@grossmann-berger.de

040-350 802 993


Ich wünsche die Kontaktaufnahme per*

Prüfcode*

Mit * markierte Felder sind Pflichtangaben.

close
facebook google plus youtube xing