Vermietungsstart Berlin: „Wiener Etagen“ in der Europacity

Zweiter Bauabschnitt im „Prager Karree“ / „Wiener Etagen“ begonnen


Pressemitteilung | BER-Moabit
18.02.2019


Die Berliner Europacity nimmt weiter Gestalt an. Nachdem die „Budapester Höfe“ fertiggestellt und vollständig vermietet sind, beginnt Grossmann & Berger nun mit der Vermarktung weiterer 72 Wohneinheiten des „Prager Karree“ sowie mit der Vermarktung von 36 Wohnungen der „Wiener Etagen“ im zweiten Bauabschnitt. Die drei Neubauten des Bauträgers Richard Ditting und des Auftraggebers bzw. zukünftigen Eigentümers Quantum befinden sich zwischen Heidestraße und Berlin-Spandauer Schifffahrtskanal im Stadtteil Moabit. 
 
Drei Gebäudeteile mit Innenhof
Die „Wiener Etagen“ bestehen aus drei sechs- bis siebengeschossigen Gebäuden in geschlossener Bauweise. Sie umfassen insgesamt 128 Mietwohnungen sowie eine Ladeneinheit. Das Zentrum des Gebäudekomplexes bildet ein großzügiger, ruhiger Innenhof mit Grünflächen und Spielplatzbereich. Jedes Geschoss verfügt über einen Aufzug, der bis in die Tiefgarage reicht. Hier finden sich 38 Pkw-Stellplätze und Fahrradstellplätze. Das Projekt wird als KfW-Effizienzhaus 70 auf Basis der 2014 geltenden Energieeinspar-Verordnung realisiert. 
 
Unterschiedliche Wohnungsgrößen
Im zweiten Bauabschnitt entstehen 36 Mietwohnungen mit zwei bis vier Zimmern, wovon die Mehrheit Drei-Zimmer-Wohnungen sind. Die Wohnflächen reichen von 41 bis 115 m². Verschiedene Grundrisse bieten Platz für unterschiedliche Wohnbedürfnisse. Zur Ausstattung jeder Mietwohnung gehören Böden aus Eichenparkett mit Fußbodenheizung, eine Einbauküche, sowie großzügige Fensterflächen. Darüber hinaus verfügen die Wohnungen über Balkone, Loggien oder Privatgärten sowie über Abstellräume im Kellerbereich. Die Kaltmieten für die Wohnungen im zweiten Bauabschnitt liegen zwischen 643 und 1.980 €. Für zusätzlich 145 € pro Monat kann ein Stellplatz in der Tiefgarage angemietet werden.   
 
Weitere 72 Mietwohnungen
Auch im benachbarten „Prager Karree“ gehen nun weitere 72 Wohnungen im zweiten Bauabschnitt in die Vermarktung. Dabei handelt es sich um Ein- bis Vier-Zimmer-Wohnungen mit Größen zwischen 37 und 110 m² Wohnfläche. Die Kaltmieten für diese Einheiten reichen von 713 bis 1.749 € pro Monat.

Bildquelle: bloomimages / Grossmann & Berger GmbH

Pressekontakt

Visitenkarte
Berit Friedrich


Bleichenbrücke 9
20354 Hamburg

b.friedrich@grossmann-berger.de

040-350 802 588
Ich wünsche die Kontaktaufnahme per*


Prüfcode*

Mit * markierte Felder sind Pflichtangaben.

close
facebookKontakt
facebook instagram youtube xing