INFOGRAFIK 21 15 Minuten Stadt Erfunden von der Pariser Bür germeisterin Anne Hidalgo Eine neue Stadt die es jedem ermöglicht von seinem Wohnort aus alles Wichtige in 15 Mi nuten mit dem Rad zu erreichen Arbeitsplät ze Einkaufsmöglich keiten Kindergärten Ärzte Parkanlagen Kultur und Sportange bote sollen künftig über all dezentral verstreut sein www 15 minuten stadt de Urbane Wandlungsfähigkeit Zukunftsfähige Städte setzen auf urbane Resilienz Dabei werden flexible Wohn und Arbeitsmodelle entwickelt die bei Bedarf schnell an neue Situationen angepasst werden können Die Stadt von morgen ist dy namisch und adaptiv Bestes Beispiel die Turnhalle mit digital bespielbarem Boden auf einem ehemaligen Bunker in der Hamburger Feldstraße Oder die Müllhalde in Kopenhagen die zur städtischen Skipiste wurde Mehr dazu ab S 16i Auslagerung der Bedürfnisse Digitalisierung und steigende Mieten machen eine Neubewertung des klassischen Eigen heims attraktiv Wer mit dem Laptop im Park oder einem Coworking Space arbeiten kann braucht zu Hause keinen Schreibtisch mehr Wohnungen werden verstärkt danach be wertet werden wie kompatibel sie mit dem Homing im öffentlichen Raum sind und können zu günstigen Mikro Einheiten zusammen schrumpfen www basicthinking de Suchwort Ecocapsule Branded Living Der Trend zum gemeinschaftlichen Wohnen in Wohnnetzwerken lässt identitätsstiftende Marken auch auf dem Immobiliensektor an Bedeutung gewinnen Häufig werden wir in Zu kunft nicht nur eine Wohnung mieten sondern uns gleich in eine gebrandete Community einkaufen die z B für smarte Mobilität oder barrierefreies Zusammenleben steht www immobilienwirtschaft digital de wohnen im porsche Stadt und Land fließen ineinander Die Vielfalt individueller und kultureller Lebensmodelle erreicht das Land dörfliche Strukturen bilden sich auch in der Stadt Die pro gressive Provinz wird zum Experimentierraum für soziale Innovation Bestes Beispiel das Kliemannsland rund um den wirbeligen Digital unternehmer Fynn Kliemann www kliemannsland de Smart Living In den Häusern der Zukunft in denen die gesamte Haus und Sicherheitstechnik über offene Schnittstellen verbunden ist werden smarte Systeme so un auffällig sein dass wir sie nur bemerken wenn sie nicht da sind Es wird selbstverständlich und auch für weniger bewegliche Zeit genossen sehr viel einfacher das komplette Zuhause über einen Sprachassistenten zu steuern Die wichtigsten Trends gibt s hier www homeandsmart de smart home trends 2021 Soll ich dir dein Horoskop vorlesen

Vorschau Quadratmeter 2/2021 v2 Seite 21
Hinweis: Dies ist eine maschinenlesbare No-Flash Ansicht.
Klicken Sie hier um zur Online-Version zu gelangen.