29GUT ZU WISSEN N I C H T O H N E P R O F I S D U R C H S E R B R E C H T B OX E N Das Erbrecht ist nicht nur für Laien kompliziert und pauschal nicht übertragbar Um das kostbare Erbe zu schützen sind Profis die sich explizit mit dem Erbrecht auskennen unerlässlich BESUCHEN SIE UNS ONLINE grossmann berger grossmannberger gmbh t1p de GByt grossmann3284 info grossmann berger de www grossmann berger de Vermieters für das Haus sind hoch etwa für ein neues Dach Reparaturen an den Fenstern Schimmelbeseitigung oder den Austausch der Heizungsanlage Gnielka Die Mehrkosten die entstehen können nur von einem Mieter refinanziert werden Und fällt der Mieter einmal aus ist der Schaden groß Deshalb empfiehlt es sich in diesem Fall die Immobile zu verkaufen Risiko verteilen und die Rendite erhöhen Auch sanierungsbedürftige Immobilien können noch für einen hohen Wert ver äußert werden erklärt Andreas Gniel ka Das Geld aus dem Verkauf könnte in mehrere Eigentumswohnungen investiert werden So verteilt man das Risiko falls etwa ein Mieter nicht mehr zahlt oder Extrakosten anfallen Bei einem Mehr familienhaus erzielt der Erbe leichter eine gute Rendite In der Regel sind die Wohnungen vermietet und es gibt eine Verwaltung Dies erleichtert die Wert ermittlung Eine gute Möglichkeit um sich hier Kosten und Arbeit zu sparen wäre der Verkauf einiger Wohnungen vo rausgesetzt die Aufteilung in Wohnungs segmente ist möglich Hätte das Haus zum Beispiel acht Wohnungen könnten drei Wohnungen verkauft werden und der Rest im Be sitz bleiben Mit dem Erlös könnte die Erbschaftssteuer bezahlt werden so Gnielka Welche Vorgehensweise sich am Ende am besten eignet ist stark vom Einzelfall ab hängig Pauschale Ratschläge helfen auch hier nicht weiter Um mit einer geerbten Immo bilie so souverän wie möglich umzugehen ist individuelle Beratung unverzichtbar Mehr Informationen zum Nachlass und Erbe von Immobilien finden Sie auf www grossmann berger de immobilie geerbt

Vorschau Quadratmeter 2/2021 v2 Seite 29
Hinweis: Dies ist eine maschinenlesbare No-Flash Ansicht.
Klicken Sie hier um zur Online-Version zu gelangen.