DE | EN
image1

Grossmann & Berger macht. Informationen zugänglich.

Telefon Grossmann & Berger

Unternehmen / News | Presse / News | Presse / „Hamburg liegt uns am Herzen!“

„Hamburg liegt uns am Herzen!“


Grossmann & Berger startet Kampagne

News
Hamburg | 02.05.2017
Stadtführer und Taxifahrer kennen ihre Stadt in- und auswendig, ebenso wie Immobilienmakler.
 
„Ohne genaue Ortskenntnisse wäre unsere Arbeit gar nicht möglich“, sagt Lars Seidel, Geschäftsführer Wohn-Immobilien von Grossmann & Berger. „Wie sonst sollten wir unseren Kunden erklären, warum ihr Haus oder ihre Wohnung in Hamburg, Ahrensburg, Lüneburg oder auf Sylt genau so viel Wert ist und nicht so viel? Dafür müssen wir jede Straße, jeden Kiez und jede Häuserzeile kennen.“
 
Ortskenntnis und Verwurzelung
Entsprechend detailliert sind die Immobilienberater über ihre Stadtteile, Städte und Gemeinden im Umland informiert und entsprechend gut vor Ort vernetzt. „Viele unserer Immobilienmakler sind dort, wo sie arbeiten, auch aufgewachsen. Sie kennen ihre Stadtteile, Umland-Gemeinden und deren Entwicklung von Kindesbeinen an“, ergänzt Andreas Gnielka, Bereichsleiter Wohn-Immobilien Bestand/Vermietung.
 
Vor dem Hintergrund dieser Verwurzelung vor Ort entstand die Idee, der Heimat von Grossmann & Berger etwas zurückzugeben. „Damit wollen wir zeigen, dass wir hier nicht nur arbeiten, sondern Anteil nehmen an der Gestaltung und dem Miteinander in unserer Heimat und an unseren Standorten“, erklärt Seidel.
 
Diesen Gedanken bündelt Grossmann & Berger in seiner Kampagne „Hamburg liegt uns am Herzen!“

Als Auftakt der Kampagne beteiligt Grossmann & Berger sich an der von Unilever Deutschland initiierten Spendenaktion für Hamburgs Straßenbäume „Wir unterstützen Mein Baum-Meine Stadt 2017“. Sie bündelt die Spenden von Unternehmen für die seit dem Umwelthauptstadt-Jahr 2011 laufende Kampagne der Stadt Hamburg „Mein Baum-Meine Stadt“, um die Differenz zwischen gefällten und gepflanzten Bäumen zu verringern.

Auftakt der Kampagne
Gemeinsam mit Umweltsenator Jens Kerstan, dem Kommunikationsdirektor von Unilever Deutschland Merlin Koene und Vertretern von elf weiteren Unternehmen pflanzten Seidel und Gnielka am 24. April vor dem Unilever-Gebäude in der HafenCity symbolisch den ersten Baum – eine Sumpfeiche. Schon zu Beginn der Initiative sind Gelder für über 65 Straßenbäume in Hamburg zusammengekommen.
 
Grossmann & Berger selbst spendet Hamburg zwei Straßenbäume im Wert von 1.000 €: eine Kanadische Pflaume bzw. Bitter-Kirsche an der Kennedybrücke und einen Amerikanischen Tulpenbaum in der Rathenaustraße in Alsterdorf. Beide Bäume kommen ab Oktober in die Erde, wenn die offizielle Pflanzzeit für Bäume wieder beginnt. „Ein besseres Symbol für unsere tiefe Verbundenheit mit und Verwurzelung in Hamburg gibt es nicht“, findet Seidel.


 
Mein Baum-Meine Stadt ist Hamburgs Spendenkampagne für Straßenbäume. Spender können sich ihre Wunschbäume im Internet aussuchen (www.hamburg.de/karte/), die Stadt verdoppelt jede Spende ab 500 Euro. Einen Straßenbaum zu pflanzen kostet ab 1.000 Euro. Damit ist nicht nur der neue Straßenbaum finanziert, sondern auch Pflanzgrube, Nährsubstrat, das Pflanzen selbst und der in Hamburg vorgeschriebene Check der Pflanzgrube auf Munition aus dem Zweiten Weltkrieg. Partner ist die Loki Schmidt Stiftung: Sie berät die Spender, verwaltet und verteilt die Spendengelder und stellt Urkunden und Spendenbescheinigungen aus. Das Spendenkonto ist bei der Haspa. Alle Details unter: www.meinbaum-meinestadt.de.
 


Zeitspenden und Lieblingsorte
Ein weiterer Bestandteil der Kampagne „Hamburg liegt uns am Herzen!“ sind Zeitspenden der Immobilienmakler aus den Shops für einzelne Projekte vor Ort. „So können wir uns direkt in unseren Stadtteilen und der Nachbarschaft unserer Shops engagieren“, erläutert Gnielka. Die Makler spenden ihre Zeit und ihr Engagement über das Frühjahr und den Sommer verteilt.
 
Den HamburgernInnen, LüneburgernInnen und SylternInnen begegnet die Kampagne von Grossmann & Berger auch noch auf andere Art und Weise. Beispielsweise in Form der gelb beklebten Shop-Schaufenster mit einem herzförmigen Ausschnitt. Oder als Post auf Facebook, bei dem die Immobilienmakler ihre Lieblingsorte zeigen. Und Hamburg, Lüneburg und Sylt so eine versteckte oder auch weniger versteckte Liebeserklärung machen.
Britt Finke
Pressekontakt
Britt Finke
Bleichenbrücke 9
20354 Hamburg
  
Tel.:+49 (0)40 / 350 80 2 - 993
Fax:+49 (0)40 / 350 80 2 - 36
b.finke@grossmann-berger.de
 
 
Immoscout24
quick support