DE | EN
image1

Grossmann & Berger macht. Informationen zugänglich.

Telefon Grossmann & Berger

Unternehmen / News | Presse / News | Presse / „FRANK im Komponistenviertel"

„FRANK im Komponistenviertel"


Verkaufsstart für Neubauprojekt

Pressemitteilung
Hamburg | 15.07.2014
Die derzeitige Baulücke an der Ecke von Mozart- und Schumannstraße im Hamburger Komponistenviertel unweit der Alster wird geschlossen. In dem Viertel zwischen Adolph-Schönfelder-Straße, Hamburger Straße, Winterhuder Weg und der Weidestraße entsteht ein Neubau-Ensemble mit insgesamt vier Gebäuden, von denen die FRANK Heimbau Nord GmbH im Rahmen ihres Projektes „FRANK im Komponistenviertel“ drei Gebäude mit 34 Eigentumswohnungen realisiert. Für diese Einheiten beginnt Grossmann & Berger nun mit der Vermarktung.
 
Das Neubau-Projekt „FRANK im Komponistenviertel“ entsteht an der Grenze der Stadtteile Barmbek-Süd und Uhlenhorst und erhält die Adressen Mozartstraße 22-24 mit zwei Eingängen sowie Schumannstraße 35 mit einem Eingang. In der Schumannstraße befindet sich auch der Eingang zur Tiefgarage mit 29 Stellplätzen. Der fünfgeschossige Neubau mit einem Staffelgeschoss wird als KfW-Effizienzhaus 70 (EnEV 2009) umgesetzt. Die Fassade besteht aus roten Riemchen-Verblendsteinelementen und hellen Wärmeverbundsystemen und wird durch horizontale Geschossbänder gegliedert. Das Staffelgeschoss ist als Mansardendach mit Zinkbedachung konzipiert. Im rückwärtigen Bereich ist ein begrünter Innenhof vorgesehen. Hier besteht die Fassade aus hell verputzen Wärmeverbundsystemen und großflächigen Fenstern.
 
Von den 34 Neubau-Eigentumswohnungen können noch 28 erworben werden. Die Wohneinheiten mit offenen Grundrissen verfügen über zwei bis vier Zimmer, Wohnflächen zwischen rund 61 und rund 138 m² und über Terrassen, Loggien oder Balkone. Sie werden zu Preisen zwischen 312.000 und 785.000 € angeboten. Ein Tiefgaragen-Stellplatz kann zusätzlich für 24.500 € erworben werden, ein Verschiebeparker-Stellplatz für 18.500 €. Im Untergeschoss befinden sich zudem Räumlichkeiten zur Unterbringung von Fahrrädern.
 
Mit den Tiefbauarbeiten auf dem bereits freigeräumten Grundstück wird in Kürze begonnen. Die Fertigstellung des Neubaus ist für das Frühjahr 2016 vorgesehen.
 
Weitere Informationen bietet die Projekt-Website www.frank-im-komponistenviertel.de.
 
Die anhängende Visualisierung ist zum Abdruck freigegeben (Quelle: FRANK-Gruppe).
Britt Finke
Pressekontakt
Britt Finke
Bleichenbrücke 9
20354 Hamburg
  
Tel.:+49 (0)40 / 350 80 2 - 993
Fax:+49 (0)40 / 350 80 2 - 36
b.finke@grossmann-berger.de
 
 
Immoscout24
quick support