DE | EN
image1

Grossmann & Berger macht. Informationen zugänglich.

Telefon Grossmann & Berger

Unternehmen / News | Presse / News | Presse / Neuauflage des G&B ImmoDrive

Neuauflage des G&B ImmoDrive


Oldtimer-Tankstelle, Schloss Lüdersburg, ADAC-Testgelände

News
Hamburg | 05.07.2017
Wetterbedingt feucht-fröhlich war das Fahrerfeld unterwegs, das sich am 30. Juni zum zweiten G&B ImmoDrive traf. Hierzu hatten die Bereiche Bürovermietung und Investment von Grossmann & Berger erneut Kunden und Geschäftspartner eingeladen. Bei anhaltendem Regen war und blieb es den ganzen Tag nass. Hiervon ließen sich die fröhlich-„tapferen“ Fahrer und ihre Co-Piloten jedoch nicht stören. Vielmehr freuten sie sich, ihren automobilen Schmuckstücken zusammen mit Gleichgesinnten Bewegung verschaffen zu können.
 
Treffpunkt war wieder die Oldtimer-Tankstelle Brandshof am Billhorner Röhrendamm. Hier nahmen Geschäftsführer Axel Steinbrinker und die Organisatoren des G&B ImmoDrive Cordula Kawälde vom Investment und André Elbin aus der Bürovermietung ihre Gäste in Empfang. Nach einer stimmungsvollen Begrüßungsrede stellte Steinbrinker die einzelnen Teilnehmer und ihre Oldtimer und Youngtimer vor. Fahrzeuge aller Hersteller und Epochen bildeten ein buntes Teilnehmerfeld, das älteste Auto stammte aus dem Jahr 1952.
Ausgestattet mit Roadbook und Lunchpaket rollten die 35 Fahrer auf die gut 170 Kilometer lange Strecke. Auf der ersten, rund 83 Kilometer langen Etappe ging es am Elbdeich entlang, bei Geesthacht über die Elbe bis Schloss Lüdersburg. Hier stärkten sich die Fahrer in den gemütlichen Restauranträumlichkeiten des Golfclubs am Grillbuffet. Entspannt genossen sie den Austausch mit Gleichgesinnten, bevor sie zur zweiten Etappe aufbrachen.

Diese führte sie nach Embsen zum ADAC-Testgelände. Hier erwartete die Fahrer ein oldtimergerechter Parcours, den sie in vier Gruppen innerhalb von 45 Minuten meisterten. Aus Rücksicht auf die historischen Fahrzeuge war beim Parcours auf jegliche Wasserelemente verzichtet worden. Der Wettergott machte jedoch alle Planungen zunichte und sorgte letztlich für komplett nasse Pisten.
 
Den Abschluss des G&B ImmoDrives bildete die Siegerehrung. Die drei erstplatzierten Fahrerteams freuten sich jeweils über ein Kunstwerk der Hamburgerin Eva Gieselberg, die unter dem Hashtag #Candycars alte Miniatur-Autos fotografisch in Szene setzt. Auch das originellste, zum Fahrzeug passende Outfit prämierte Grossmann & Berger mit einem Publikumspreis. Diesen gewann das Team des VW T1-Busses mit seinem Hippie-Outfit nebst aufblasbaren Surfbrettern knapp vor den militärischen Outfits der Pinzgauer-Fahrer sowie den Nicki-Trainingsanzügen des BMW 8.0 CSL-Teams.
 
„Wir freuen uns sehr, dass unser G&B ImmoDrive trotz des schlechten Wetters auch dieses Jahr wieder so ein Erfolg war“, resümiert Steinbrinker am Ende des Tages. „Außer zwei Scheibenwischern, die dem Wetter zum Opfer fielen, hat wirklich alles geklappt!“
Britt Finke
Pressekontakt
Britt Finke
Bleichenbrücke 9
20354 Hamburg
  
Tel.:+49 (0)40 / 350 80 2 - 993
Fax:+49 (0)40 / 350 80 2 - 36
b.finke@grossmann-berger.de
 
 
Immoscout24
quick support