Bauplatz im schönen Eversen-Heide - Appel -
Bauplatz im schönen Eversen-Heide - Appel - lang1x
Bauplatz im schönen Eversen-Heide - Appel -
 
1 / 3 -
mehr Bilder
1 <span>/ 3 -</span>
2 <span>/ 3 -</span> lang1x
3 <span>/ 3 -</span>

Standort 21279 Appel

200.000 €

Kaufpreis

888 m²

Grundstück ca.

Käufercourtage: 6,25 % inkl. MwSt.

Verfügbarkeit: sofort

Objektnummer: NE586174W Merken print

Bauplatz im schönen Eversen-Heide

Die Lage in Appel

Dieses zum Verkauf stehende Grundstück liegt in Eversen-Heide, einem kleinen Ortsteil in verkehrsgünstiger Lage zwischen Elstorf, Mienenbüttel und Appel. Einkaufsmöglichkeiten des täglichen Bedarfs, Kindergarten und Grundschulen sind im nahe gelegenen Elstorf zu finden. Ein Gymnasium befindet sich in Neu Wulmstorf, wohin ein Schulbusverkehr besteht. Die wichtigste überörtliche Verkehrsanbindung stellt die Bundesautobahn A 1 über die Anschlussstelle Rade dar. Über den ca. 9 km entfernten S-Bahnhof in Neu Wulmstorf haben Sie einen direkten Anschluss an das gesamte HVV-Verkehrsnetz. Die landschaftlich schöne Lage gibt dem Ort einen besonderen Reiz als Wohnort.

Das Grundstück

Das Baugrundstück Nr. 1 liegt an der öffentlichen Straße "Karlsteinweg", es ist bereits baureif und interessant für eine Neubebauung mit einem Ein- oder Zweifamilienhaus.

Durch erfolgte ideelle Teilung des ursprünglichen Gesamtgrundstücks von ca. 2.664 m² in drei gleichgroße Grundstücke, entstand mit Genehmigung einer geringfügigen Unterschreitung der Mindestgröße von ca. 900 m², eine errechnete Sondernutzungsfläche (Nr. 1) von ca. 888 m², die die anteilige seitliche Zufahrt beinhaltet.

Das Objekt wird ohne Miet- und Pachtverhältnisse übergeben und kann kurzfristig geliefert werden.

Ausstattung des Grundstücks

Für dieses Grundstück gibt es einen gültigen Bebauungsplan "Eversen-Heide" von 2005.
Die Ausweisung sieht pro Wohngebäude eine Mindestgröße von ca. 900 m² Grundstücksfläche vor.
Es ist eine GRZ von 0,12 festgehalten, keine GFZ vorgeschrieben und der Hinweis auf die Baunutzungsverordnung von 1990 gegeben.

Ein positiver Bauvorbescheid vom 02.12.2019 liegt bereits vor und kann Ihnen jederzeit zur Verfügung gestellt werden.

Die Erschließung erfolgt über eine noch zu errichtende Biokläranlage, Strom und Wasser befinden sich bereits auf dem Grundstück und eine Gasleitung führt an dem Grundstück vorbei.

Der Baumbestandsplan zeigt an, dass noch einige Kiefern an der Straße als zukünftiger Sichtschutz stehen geblieben sind.

Ihre Ansprechpartnerin

Visitenkarte
Nina Engwer-Nissow

Immobilienmaklerin
Wohn-Immobilien Bestand

Shop Hamburg-Harburg

040-350 802 578Anfrage
 
Ansprechpartner | Anfrage
Ansprechpartner | Anfrage

Ihre Ansprechpartnerin

Visitenkarte
Nina Engwer-Nissow

Immobilienmaklerin
Wohn-Immobilien Bestand

Shop Hamburg-Harburg

 
Suche verfeinern

Baujahr

Preis

Fläche

Zimmer




Mit * markierte Felder sind Pflichtangaben.

close
facebookKontakt
facebook instagram youtube xing