Bungalow mit tollem Garten auf einem Erbbaurecht - Hamburg - Einfamilienhaus
Bungalow mit tollem Garten auf einem Erbbaurecht - Hamburg - Eingang
Bungalow mit tollem Garten auf einem Erbbaurecht - Hamburg - Wohnzimmer
Bungalow mit tollem Garten auf einem Erbbaurecht - Hamburg - Küche
Bungalow mit tollem Garten auf einem Erbbaurecht - Hamburg - Flur
Bungalow mit tollem Garten auf einem Erbbaurecht - Hamburg - Wohnzimmer
Bungalow mit tollem Garten auf einem Erbbaurecht - Hamburg - Garten
Bungalow mit tollem Garten auf einem Erbbaurecht - Hamburg - Blick auf die Koppeln
Bungalow mit tollem Garten auf einem Erbbaurecht - Hamburg - Terrasse
Bungalow mit tollem Garten auf einem Erbbaurecht - Hamburg - Grundriss Kellergeschoss
Bungalow mit tollem Garten auf einem Erbbaurecht - Hamburg - Grundriss Erdgeschoss
 
1 / 11 - Einfamilienhaus
mehr Bilder
1 <span>/ 11 -</span> Einfamilienhaus
2 <span>/ 11 -</span> Eingang
3 <span>/ 11 -</span> Wohnzimmer
4 <span>/ 11 -</span> Küche
5 <span>/ 11 -</span> Flur
6 <span>/ 11 -</span> Wohnzimmer
7 <span>/ 11 -</span> Garten
8 <span>/ 11 -</span> Blick auf die Koppeln
9 <span>/ 11 -</span> Terrasse
10 <span>/ 11 -</span> Grundriss Kellergeschoss
11 <span>/ 11 -</span> Grundriss Erdgeschoss

Standort Rahlstedt, 22149 Hamburg

325.000 €

Kaufpreis zzgl. 6,25 % Courtage inkl. MwSt.

3,5

Zimmer

98 m²

Wohnfläche ca.

779 m²

Grundstück ca.

Objektnummer: WA573256W Merken print

Ausstattung

  • · Zentralheizung
  • · Fliesen
  • · Einbauküche
  • · Garage
  • · Keller

Bungalow mit tollem Garten auf einem Erbbaurecht

Die Lage in Rahlstedt

Rahlstedt liegt am nordöstlichen Rand Hamburgs, gehört zum Bezirk Wandsbek und grenzt an den schleswig-holsteinischen Kreis Stormarn. Villengebiete mit herrschaftlichen Jugendstilvillen, gewachsene Einfamilienhausgebiete und Reihenhaussiedlungen sowie moderne Wohnanlagen mit Eigentumswohnungen zeichnen ein abwechslungsreiches Bild. Rahlstedt ist einer der größten Stadtteile Hamburgs und bietet eine Vielzahl an Einkaufsmöglichkeiten, Restaurants, Schulen und Kindergärten. Der zweimal wöchentlich stattfindende Markt in Rahlstedt sowie die modernen "Rahlstedt Arcaden" erweitern das Angebot. Zusätzlich bieten die umliegenden Grünanlagen, wie das "Haus am See", das modernisierte Freibad Wiesenredder und das Hallenbad Rahlstedt einen hohen Freizeitwert. Vom Bahnhof Rahlstedt besteht eine direkte Verbindung zum Hamburger Hauptbahnhof, die Fahrzeit beträgt ca. 15 Minuten. Über die B75 und die Autobahnauffahrten Stapelfeld und Jenfeld ist Rahlstedt auch mit dem PKW sehr gut angebunden. Der Bungalow steht abseits der Straße am Rande einiger Pferdekoppeln und bietet einen freien Blick in die Natur. Einkaufsmöglichkeiten des täglichen Bedarfs und der Bus sind fußläufig zu erreichen.

Das Haus

Der Bungalow wurde 1966 in konverntioneller Bauweis mit einem Teilkeller in familienfreundlicher und ruhiger Lage auf einem Erbbaurechtsgrundstück gebaut. 1978 wurde dieser mit einem ca. 9,00 m² großen Anbau erweitert, der heute als Windfang mit einer großen Garderobe genutzt wird. Über den Windfang gelangen Sie in einen geräumigen Flur, der Zugang zu allen Räumen bietet. Zur rechten Seite liegen das Büro, das Duschbad, das Schlafzimmer mit direktem Zugang zum Wannenbad mit Fenster und das Esszimmer. Zur linken Seite befinden sich die geräumige Küche und das Wohnzimmer mit Zugang auf die große Südterrasse. In der Mitte des Hauses liegt eine gemauerte Treppe, die in den Teilkeller führt. Der große und sonnige Garten ist mit Rasenflächen und einigen Beeten pflegeleicht angelegt. Da das Haus mittig des Grundstücks steht, bietet es viel Helligkeit in allen Räumen und aus jedem Zimmer einen schönen Blick in den Garten. Ein kleiner Schuppen bietet Platz für die erforderlichen Gartengeräte. Eine Einzelgarage gehört als Teileigentum ebenfalls zu diesem Haus. Der Erbbaurechtsvertrag läuft noch bis 2059 und der Erbbauzins beträgt € 260,00 vierteljährlich.

Ausstattung des Hauses

Das Haus präsentiert sich in einem sehr gepflegten Zustand und wurde laufend instand gehalten. Es entspricht aber nicht mehr den heutigen Ansprüchen des modernen Wohnens. Der ursprügliche Grundriss verfügte über eineinhalb Kinderzimmer, ein Wohn- und Esszimmer, eine Küche, ein Bad und eine Dusche. Nach dem Anbau wurde das Haus umgebaut und die Räume zu der heutigen Nutzung umgestaltet. Die Böden in der Küche, in den Bädern sowie im Windfang sind mit Fliesen belegt, in den Wohn- und Schlafräumen liegt Auslegware. Die geräumige Küche ist mit einer Einbauzeile mit weißen Fronten sowie einer weißen Arbeitsfläche ausgestattet und verfügt über alle erforderlichen Elektrogeräte. Hier wurde nachträglich über die ursprünglichen Bodenfliesen Linoleum verlegt. Der Keller bietet viel Abstellmöglichkeiten und ist in vier Räume aufgeteilt. In diesen Räumen befinden sich die Waschküche, der Anschlussraum, Regale und ein kleiner Kohleherd.

Baujahr: 1966
Endenergiebedarf: 283.20 kWh/(m²a)
Energieträger: Gas
Klasse: H
Energieausweis: Bedarfsausweis
 
Ansprechpartner | Exposéanfrage

Ihre Ansprechpartnerin

Visitenkarte
Marcela Wachholz

Immobilienmaklerin
Wohn-Immobilien Bestand

Shop Hamburg-Bergedorf

040-350 802 235
Ich wünsche die Kontaktaufnahme per*


Prüfcode*

Mit * markierte Felder sind Pflichtangaben.

close
 
Suche verfeinern

Baujahr

Preis

Fläche

Zimmer




Prüfcode*

Mit * markierte Felder sind Pflichtangaben.

close
facebook google plus youtube xing