Beliebt
479 Personen interessieren sich für diese Immobilie
Vermietete Wohnung in stilvoll saniertem Altbau - Hamburg -
Vermietete Wohnung in stilvoll saniertem Altbau - Hamburg -
Vermietete Wohnung in stilvoll saniertem Altbau - Hamburg -
Vermietete Wohnung in stilvoll saniertem Altbau - Hamburg -
Vermietete Wohnung in stilvoll saniertem Altbau - Hamburg -
Vermietete Wohnung in stilvoll saniertem Altbau - Hamburg -
Vermietete Wohnung in stilvoll saniertem Altbau - Hamburg -
Vermietete Wohnung in stilvoll saniertem Altbau - Hamburg -
 
1 / 8 -
mehr Bilder
1 <span>/ 8 -</span>
2 <span>/ 8 -</span>
3 <span>/ 8 -</span>
4 <span>/ 8 -</span>
5 <span>/ 8 -</span>
6 <span>/ 8 -</span>
7 <span>/ 8 -</span>
8 <span>/ 8 -</span>

Standort 20251 Hamburg

775.000 €

Kaufpreis

4,5

Zimmer

113 m²

Wohnfläche ca.

Käufercourtage: 6,09 %

Objektnummer: 588800W Merken print

Ausstattung

  • · Zentralheizung

Vermietete Wohnung in stilvoll saniertem Altbau

Die Lage in Hamburg

In einer Seitenstraße mit altem Baumbestand im schönen Hoheluft-Ost, gleich nah zum mondänen Eppendorf und zum quirligen Eimsbüttel gelegen, liegt diese charmante Wohnung. Die nächsten Einkaufsmöglichkeiten befinden sich an der Hoheluftchaussee und sind zu Fuß schnell erreicht. Kleine Cafés, Restaurants und weitere Geschäfte findet man rund um den Falkenried, den Eppendorfer Weg sowie den Eppendorfer Baum. Der überregional bekannte Isemarkt ist bequem zu Fuß zu erreichen und bietet zweimal wöchentlich ein breites Angebot. Zur Freizeitqualität tragen unter anderem die nahen Grünanlagen entlang des Isebekkanals und die lange etablierten Fitnessstudios in der direkten Nachbarschaft bei. Zahlreiche Kindergärten und Schulen sind zu Fuß oder mit dem Rad gut zu erreichen und auch das renommierte Universitätsklinikum Eppendorf ist gleich um die Ecke. Zur Innenstadt brauchen Sie, egal ob mit dem Fahrrad oder dem Auto, nur etwa eine Viertelstunde. Auch den Flughafen und die Autobahn erreichen Sie mit dem Auto in ca. 15 Minuten. Insgesamt also eine Lage, die hervorragende Infrastruktur mit hoher Lebensqualität verbindet und sich daher seit Jahren ständig steigender Beliebtheit bei Bewohnern aller Altersstufen erfreut.

Die Eigentumswohnung

Sie finden hier ein aufwendig und stilgerecht renoviertes Gebäude vor, das schon aufgrund seiner äußeren Erscheinung einen rundum gepflegten Eindruck macht. So wurden zum Beispiel vor etwa zehn Jahren Vorder- und Hinterfassaden saniert.
Gleich beim Betreten des Hauses setzt sich dieser positive Eindruck fort und dem Besucher fallen Hausflur und Treppenaufgang auf, die vor Kurzem erst unter Erhalt bzw. Wiederherstellung der originalen Stilelemente in einem harmonischen Farbkonzept erneuert wurden. Der Stuck an den Wänden und den Decken, die komplett erhaltenen alten Fliesen und alle Holzelemente wurden mit Sorgfalt restauriert. Alle Versorgungsleitungen für Wasser, Strom und Gas verlegte man fachgerecht unter Putz. Der Aufgang auf allen Etagen vermittelt somit einen aufgeräumten, sauberen Gesamteindruck.
Aktuell betragen die Mieteinnahmen der Wohnung jährlich € 13.200,- netto. Das monatliche Hausgeld inklusive der Zuführung zur Instandhaltungsrücklage beträgt derzeit € 230,18.

Ausstattung der Eigentumswohnung

Die gut vermietete Endetagen-Wohnung im vierten Obergeschoss wird von den Mietern gepflegt geführt und wartet mit einem hellen, kombinierten Wohn- und Esszimmerbereich auf. Durch die geöffnete Doppelschiebetür erfahren die beiden Räume ein entsprechend großzügiges Ambiente. Von hier aus geht es auch auf den ca. drei Meter breiten Balkon. Aus dem Ess- und Wohnzimmerfenster sowie von dem mit altem Schmiedeeisen bewehrten Balkon geht der Blick auf das Grün der darunterliegenden Allee und hinüber zu den weiter entfernt liegenden Altbaufassaden.
Wie durch einen Lichtkorridor führt der lange Flur vom Eingangsbereich zu den nach hinten gelegenen beiden Schlafräumen. Auch das Vollbad, das getrennt gehaltene WC, die Küche mit Essecke, Vorratskammer und der hintere zweite Balkon sind über den Flur zu erreichen. Interessant: Von der Küche aus führt der Weg in ein halbes Zimmer, dem früheren Mägdezimmer, das ein eigenes Fenster hat und als Büro, kleines Schlafzimmer oder als Wäsche- oder Hobbyraum genutzt werden kann. Auch hier sind die Räume und der Balkon durch die Südwestlage sonnig und hell gelegen. Der begrünte Innenhof vermittelt zudem nach getaner Arbeit die notwendige Ruhe und Entspannung.
Als Wärmequelle ist in der Küche eine Gasetagenheizung installiert. Mit dem großen Dachboden von ca. 20 m² steht zusätzlich viel Stauraum zur Verfügung.

Sonstige Angaben

Die gut vermietete Endetagen-Wohnung im 4. Obergeschoss wird von den Mietern gepflegt geführt und wartet mit einem hellen, kombinierten Wohn-und Esszimmerbereich auf. Durch die geöffnete Doppelschiebetür erfahren die beiden Räume ein entsprechend großzügiges Ambiente. Von hier aus geht es auch auf den ca. drei Meter breiten Balkon. Aus dem Ess- und Wohnzimmerfenster sowie von dem mit altem Schmiedeeisen bewehrten Balkon geht der Blick weitgehend auf das Grün der darunter liegenden Allestraße und die angrenzende fast verdeckte Hauptstraße, hinüber zu den weiter entfernt liegenden Altbaufassaden.

Wie durch einen Lichtkorridor führt der lange Flur vom Eingangsbereich zu den nach hinten gelegenen beiden Schlafräumen. Auch das Vollbad, das getrennt gehaltene WC, die Küche mit Essecke, Vorratskammer und der hintere, zweite Balkon sind über den Flur zu erreichen. Interessant: von der Küche aus führt der Weg in ein halbes Zimmer, dem früheren Mägdezimmer, das ein eigenes Fenster hat und als Büro, kleines Schlafzimmer oder als Wäsche- oder Hobbyraum genutzt werden kann. Auch hier sind die Räume und der Balkon durch die Südwestlage sonnig und hell gelegen. Der begrünte Innenhof vermittelt zudem nach getaner Arbeit die notwendige Ruhe und Entspannung.
Als Wärmequelle ist in der Küche eine Gasetagenheizung installiert. Mit dem großen Dachboden von ca. 20 qm steht zusätzlich, mehr als sonst üblich, viel Stauraum zur Verfügung.

Google Maps wurde blockiert

Sie können den Dienst unter "Funktionell" in den Cookie-Einstellungen freigeben.

Baujahr: 1912
Endenergiebedarf: 152.00 kWh/(m²a)
Energieträger: Erdgas leicht
Klasse: F
Energieausweis: Bedarfsausweis

Ihre Ansprechpartnerin

Visitenkarte
Sonia Tille

Immobilienmaklerin
Wohnimmobilien Bestand

Shop Hamburg-Eppendorf

040-350 802 455Anfrage
 
Ansprechpartner | Anfrage
Ansprechpartner | Anfrage

Ihre Ansprechpartnerin

Visitenkarte
Sonia Tille

Immobilienmaklerin
Wohnimmobilien Bestand

Shop Hamburg-Eppendorf

Stadtteile auswählen
Suche verfeinern

Baujahr

Preis

Fläche

Zimmer

Das Umland auswählen:

Stadtteile auswählen:




Mit * markierte Felder sind Pflichtangaben.

close
facebookKontakt