Grossmann & Berger mit neuem Geschäftsbereich für private Kapitalanlagen

Portfolio aus Aufteilerprojekten, Ferien-Immobilien und Service-Immobilien


Pressemitteilung | Hamburg
14.12.2018


Zum 1. Januar 2019 erweitert Grossmann & Berger seinen Dienstleistungsservice um den neuen Geschäftsbereich Kapitalanlagevertrieb (KAT). Der Fokus dieses Geschäftsfelds liegt auf dem Verkauf von Einzelobjekten als klassische Kapitalanlage an private Anleger. Dazu zählen Aufteilerprojekte, Ferien-Immobilien und Service-Immobilien wie Pflege- und Mikroapartments im Bestand und Neubau. „Aufgrund der Niedrigzinsphase hat die Nachfrage nach Immobilien als Kapitalanlage in den vergangenen Jahren stark zugenommen. Diesen Kundenwünschen begegnen wir nun mit dem neuen Geschäftsbereich“, sagt Lars Seidel, Geschäftsführer von Grossmann & Berger, Mitglied von German Property Partners (GPP). „Mit dem neuen Geschäftsfeld KAT bedienen wir künftig alle Assetklassen im Kapitalanlagesegment und positionieren uns in diesem Bereich als erster Komplettanbieter in Hamburg“, erläutert Andreas Gnielka, Bereichsleiter Wohn-Immobilien Bestand/Vermietung und Kapitalanlage von Grossmann & Berger.
 
Erfahrenes Team berät Projektentwickler und Käufer
Den Geschäftsbereich KAT wird Zoran Vujovic leiten. Durch seine vorherige Tätigkeit als Vertriebsleiter des Shops Winterhude verfügt Vujovic bereits über eine umfangreiche Expertise im Bereich der Aufteilerprojekte. Zusammen mit dem Grossmann & Berger Team in der HafenCity Hamburg wird er den Vertrieb rund um private Kapitalanlagen steuern. Das Team ist erfahren im Projektvertrieb und kann somit sowohl Projektentwickler im Vermarktungsprozess als auch Kaufinteressenten bei ihrer Suche nach dem passenden Objekt optimal beraten. Jedes Immobilien-Projekt wird vor Vertragsunterzeichnung einem mehrstufigen Prüfprozess durch Grossmann & Berger unterzogen. Im ersten Schritt wird die Wirtschaftlichkeit und Machbarkeit des Objekts hinsichtlich Konzept, Kaufpreis und Qualität geprüft. Der zweite Schritt sieht eine rechtliche Prüfung durch externe Experten vor. „So stellen wir sicher, dass unsere Käufer in die richtige Immobilie investieren“, sagt Gnielka. „Über einen Portfolio-Check kann das Team auch den aktuellen Immobilien-Bestand analysieren und anschließend Empfehlungen zur Optimierung aussprechen,“ ergänzt Vujovic.
 
Aufteilerprojekte: Eigentumswohnungen für einzelne Käufer
Bei Aufteilerprojekten handelt es sich vorwiegend um Wohnungen, die im Rahmen von Wohnungsprivatisierungen auf den Markt kommen. „Im Gegensatz zu Zinshäusern werden bei diesen Objekten einzelne Einheiten vermarktet. Käufern und Eigentümern von Zinshäusern bieten wir ein Dienstleistungspaket rund um die Aufteilung in Wohnungseigentum inklusive eines Vermarktungskonzepts für die einzelnen Wohnungen“, so Vujovic. „Am Ende haben wir eine Win-win-Situation: Der Verkäufer kann zum Beispiel einen Teil der Wohnungen verkaufen und den Ertrag reinvestieren. Der Käufer kann sein Geld in eine gewachsene Kapitalanlage investieren, welche eine klare Rendite nachweist“, beschreibt Gnielka. Ein Aufteilerprojekt, das Grossmann & Berger derzeit in der Vermarktung hat, ist das „EPPSIDE“ im Hamburger Stadtteil Eppendorf. Hier entstehen 34 moderne Eigentumswohnungen in einem bestehenden Mehrfamilienhaus. Für eine Ein-Zimmer-Wohnung im ersten Obergeschoss liegt die erzielbare Rendite bei rund 4 %. Neben dem Vertrieb von Aufteilerprojekten in Hamburg ist auch der Vertrieb und Mitvertrieb von Aufteilerprojekten an den deutschen Top-7-Standorten geplant.
 
Ferienimmobilien mit Betreiberkonzept
In der Assetklasse der Ferienimmobilien hat Grossmann & Berger derzeit rund 180 Einheiten in der Planung und möchte sich durch den Geschäftsbereich KAT in diesem Segment künftig professionell aufstellen. Als private Kapitalanlagen eignen sich vor allem Wohnungen und Häuser mit Betreiberkonzepten, zum Beispiel mit Hotelanschluss. „Unser regionaler Fokus liegt im Moment auf der Nord- und Ostsee. Aus Renditesicht besonders interessant sind Immobilien in beliebten Küsten- und Insellagen“, sagt Gnielka. In Binz auf Rügen vermarktet Grossmann & Berger Ferienimmobilien mit festem Pachtvertrag in dem Hotel- und Apartmentkomplex „meerSinn“. „Feriengäste können das Wellnessangebot des Hotels nutzen, sodass auch in der Nebensaison eine hohe Auslastung zu erwarten ist. So kann die über den Pachtvertrag fest definierte Rendite von 6,5 % noch gesteigert werden“, erläutert Vujovic.
 

Service-Immobilien: vielfältige Konzepte
Der dritte Vertriebsbereich des Geschäftsfelds KAT von Grossmann & Berger umfasst die Assetklasse der Service-Immobilien. Hierzu zählen Pflegeimmobilien, Mikroapartments für Studenten und Geschäftsleute sowie Service-Apartments. Für dieses Segment konzentriert sich der Vertrieb neben Hamburg auch auf wichtige Universitätsstädte sowie A- und B-Städte in Deutschland. Im Bereich der Pflegeimmobilien ist Grossmann & Berger bereits Vertriebspartner der HypoServ, für die der Immobiliendienstleister unter anderem Objekte in Bremen und Lübeck vermarktet. „Mit diesem breiten Angebot an privaten Kapitalanlagen können wir jeden Anlageaspekt bedienen. Für Käufer, die eine sichere Kapitalanlage wünschen, eignen sich beispielsweise Aufteiler-Immobilien, die dauerhaft vermietet sind. Eine höhere Rendite ist bei Pflege- und Ferien-Immobilien sowie Mikroapartments zu erwarten, deren Auslastung jedoch stärker variieren kann“, so Gnielka abschließend.

BU 1: Leiter des neuen Geschäftsbereichs KAT ist Zoran Vujovic. Der langjährige Grossmann & Berger Mitarbeiter war zuvor Vertriebsleiter des Shops Winterhude und des Teams in der HafenCity. Quelle: Grossmann & Berger

BU 2: Für Aufteilerprojekte wie dieses Mehrfamilienhaus in Hamburg-Eppendorf entwickelt Grossmann & Berger eine individuelle Vermarktungsstrategie. Bei Objekten mit mehreren Einheiten wie diesem wird auch eine eigene Projekthomepage erstellt. Quelle: lichtecht GmbH

BU 3: In Binz auf Rügen vermarktet Grossmann & Berger Ferienwohnungen in dem Hotel- und Apartmentkomplex „meerSinn“. Durch den festen Pachtvertrag und Hotelanschluss bieten sie attraktive Renditemöglichkeiten. Quelle: Braun Immobilien

Pressekontakt

Visitenkarte
Berit Friedrich


Bleichenbrücke 9
20354 Hamburg

b.friedrich@grossmann-berger.de

040-350 802 588
Ich wünsche die Kontaktaufnahme per*


Mit * markierte Felder sind Pflichtangaben.

close
facebookKontakt
facebook instagram youtube xing