Beliebt
214 Personen interessieren sich für diese Immobilie
Baugrundstück in Othmarschen - Hamburg -
Baugrundstück in Othmarschen - Hamburg -
Baugrundstück in Othmarschen - Hamburg -
 
2 / 4 -
mehr Bilder
1 <span>/ 4 -</span>
2 <span>/ 4 -</span>
3 <span>/ 4 -</span>

Standort 22605 Hamburg

1.520.000 €

Kaufpreis

953 m²

Grundstück ca.

Käufercourtage: 6,25 % inkl. MwSt.

Objektnummer: GB584094W Merken print

Baugrundstück in Othmarschen

Die Lage in Hamburg

In einer der schönsten Wohngegend der Hansestadt, den Elbvororten, bzw. in Othmarschen, befindet sich dieses Grundstück. Nur einen Steinwurf von der, über die Stadtgrenzen hinaus bekannten, Elbchaussee und dem beliebten Elbstrand wohnt und lebt man hier sehr familiengerecht und in bester Adresslage. Der Leipoldstieg ist eine kleine Anwohnerstraße und endet in einer Sackgasse. Dieser Standort zählt zu den beliebtesten Wohnlagen und der Residenz vieler namhafter Hamburger in den Elbvororten. Das historisch gewachsene Wohnviertel von Othmarschen spiegelt das besondere Wohnambiente in dem exklusiven und sehr grünen Stadtteil wider. Stadtvillen, stilvolle Ein- und gepflegte Mehrfamilienhäuser prägen diesen Stadtteil. Sternerestaurants, vielfältige Einkaufsmöglichkeiten, zahlreiche umliegende Parks und Grünflächen, Radfahr-, Jogging- und Wanderwege sowie die teils denkmalgeschützten Gebäude machen diesen Stadtteil zu einem attraktiven Wohnviertel. Kindergärten und Schulen aller Art, eine gute Ärzteversorgung sind neben einer guten Anbindung an die Hamburger Innenstadt und diversen Einkaufsmöglichleiten des täglichen Bedarfs im Wohnumfeld gegeben. Die Bushaltestelle liegt in fußläufiger Entfernung und der Elbstrand quasi vor der Tür. Auch der Hamburger Airport, die Autobahnzubringer A7 und A23 sind schnell zu erreichen, wie die etablierten Golf- und Hockeyvereine oder der Poloclub.

Das Grundstück

Es handelt sich um ein freies, nicht bebautes Grundstück in Sackgassenlage. Der Bebauungsplan Othmarschen 4, weist eine eingeschossige offene Bebauung aus (WI o). Im aktuellen Bebauungsplan ist ein Baufenster eingezeichnet, welches jedoch bisher nicht genutzt wurde.

Es liegt ein positiver Bauvorbescheid zur Verschiebung des Baufensters, um ca. 10 Meter in die östliche Richtung vor, so dass die wunderschöne Eiche auf dem Grundstück erhalten bleiben kann.
In den vergangenen Jahren wurde das Grundstück eher als Garten und Spielgrundstück genutzt.

Lt. Auskunft des zuständigen Bauamtes Altona ist eine Bebauung mit einem Baukörper von ca. 10 Meter x 17 Meter (ca. 170 m² Grundfläche) möglich. Das ergibt bei einer eingeschossigen Bebauungsmöglichkeit eine Gesamtwohnfläche von ca. 226 m². Die üblichen Abstandsflächen und Baugrenzen sind natürlich entsprechend einzuhalten.

Für die noch vorhandene Grenzbebauung bzw. Überbauung des Nachbarn (Flurstück 1218) ist bereits eine Abrissgenehmigung gestellt worden.
Ein Antrag auf Gefahrenerkundung ist bereits gestellt worden und die Auskünfte liegen vor.

Ihre Ansprechpartnerin

Visitenkarte
Gabriele Böckmann

Immobilienmaklerin
Wohn-Immobilien Bestand

Shop Hamburg-Othmarschen

040-350 802 593Anfrage
 
Ansprechpartner | Anfrage
Ansprechpartner | Anfrage

Ihre Ansprechpartnerin

Visitenkarte
Gabriele Böckmann

Immobilienmaklerin
Wohn-Immobilien Bestand

Shop Hamburg-Othmarschen

Stadtteile auswählen
Suche verfeinern

Baujahr

Preis

Fläche

Das Umland auswählen:

Stadtteile auswählen:




Mit * markierte Felder sind Pflichtangaben.

close
facebookKontakt
facebook instagram youtube xing