Baugrundstück mit Altbestand in bester Lage - Harsefeld - Titel I Net
Baugrundstück mit Altbestand in bester Lage - Harsefeld - Blick von Straße
Baugrundstück mit Altbestand in bester Lage - Harsefeld -
Baugrundstück mit Altbestand in bester Lage - Harsefeld -
 
1 / 4 - Titel I Net
mehr Bilder
1 <span>/ 4 -</span> Titel I Net
2 <span>/ 4 -</span> Blick von Straße
3 <span>/ 4 -</span>
4 <span>/ 4 -</span>

Standort 21698 Harsefeld

199.000 €

Kaufpreis

970 m²

Grundstück ca.

Käufercourtage: 5,95 % inkl. MwSt.

Objektnummer: JMI579058W Merken print

Ausstattung

  • · Zentralheizung

Baugrundstück mit Altbestand in bester Lage

Die Lage in Harsefeld

Die Samtgemeinde Harsefeld besteht aus dem Flecken Harsefeld und den Gemeinden Ahlerstedt, Bargstedt und Brest und hat sich in den letzten Jahren zu einem beliebten Wohnstandort entwickelt. Harsefeld, mit ca. 20.000 Einwohnern, hat mit allen Vorzügen einer ländlichen Kleinstadt eine Menge zu bieten. Rund um das historische Zentrum finden Sie sämtliche Einkaufsmöglichkeiten des täglichen Bedarfs, Ärzte, Apotheken, sowie schulische Einrichtungen vom Kindergarten bis zum Gymnasium. Erholung pur findet man in der nahen Natur mit herrlichen Rad-, Wander- und Reitwegen. Ein vielfältiges Sportangebot mit sämtlichen Vereinen, einem Freibad, einer Eissporthalle und einem Angebot an Reitställen macht Harsefeld, gerade auch für Pferdefreunde, sehr interessant. Durch einen Bahnanschluss an die Strecke Bremerhaven - Buxtehude ist eine gute Verbindung in beide Richtungen gegeben. Die nahegelegenen Städte Stade und Buxtehude sind bequem mit dem Pkw zu erreichen. Mit der S-Bahn bzw. dem Metronom ab Buxtehude erreichen Sie die Hamburger Innenstadt in ca. 35 Minuten. Gute Busverbindungen sind ebenfalls vorhanden.

Das Grundstück

In bester Lage von Harsefeld, nahe dem Klosterteich, bieten wir dieses wunderschöne ca. 970 m² große Eckgrundstück zum Kauf an.

Zurzeit ist das Grundstück noch mit einem kleinen unterkellerten Wohnhaus aus 1953 bebaut. Abriss und Entsorgung obliegt einem Käufer.

Für den Gültigkeitsbereich dieses Grundstücks gibt es keinen gültigen Bebauungsplan, das Bauvorhaben richtet sich somit nach dem § 34 des BauGB (Nachbarschaftsbebauung).

Die Nachbarschaft in diesem Mischgebiet rund um die Roseborn-Grundschule und das Rathaus ist mehrheitlich von Einfamilien- und Doppelhäusern geprägt aber auch Mehrfamilienhäusern sind vor Ort zu finden.

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen zur Verfügung.

Baujahr: 1950
Endenergiebedarf: 432.00 kWh/(m²a)
Energieträger: Gas
Klasse: H
Energieausweis: Bedarfsausweis
 
Ansprechpartner | Exposéanfrage

Ihre Ansprechpartnerin

Visitenkarte
Julia Mirkens

Immobilienmaklerin
Wohn-Immobilien Bestand

Shop Hamburg-Harburg

040-350 802 580
Ich wünsche die Kontaktaufnahme per*


Prüfcode*

Mit * markierte Felder sind Pflichtangaben.

close
facebook google plus youtube xing